Aktuell

Hervorgehoben

Bestellung der Druckausgabe mit 180 Seiten inkl. Laufkalender im Shop

Kostenlos integriert in der Bayerischen Laufzeitung mit über 1000 Terminen

Trainingstipps und Aufzeichnungen für ein ganzes Jahr. Bestellung per klick

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Geschenke, die ein ganzes Jahr lang anhalten. Die neue Bayerische Laufzeitung mit dem Laufkalender 2019 und das neue Lauftagebuch zum Eintragen von Training und Wettkämpfen und nützlichen Tipps > hier informieren Flyer 2019 – > hier bestellen

Mit einem Klick auf die Titelseite ist die  Bayerische Laufzeitung 2019 online aufrufbar. Die neue Jahresausgabe 2019 ist erschienen – Sie kann hier als Druckausgabe bestellt werden. Wir empfehlen sie besonders für Vereine, Lauftreff`s, Gruppen, Firmen und Touristinfo`s. 

Frühlingserfolg nach dem Winter: Skilangläufer Florian Knopf gewinnt Herrenchiemseelauf

 Unsere nächsten Tipps:

22.05. Teams in Bewegung Geitau/Obb
25.05. Mühlbauer Lauf/Walk Roding/Opf
25.05. Seen-Lauf Tannheim/A
26.05. Werdenfelser AOK-Lauf Farchant/Obb
26.05. Maisels FunRun Bayreuth/Ofr
31.05. Rauschbergmeile Ruhpolding/Obb
31.05. Hochkönigman Maria Alm/A

02.06. Regensburg Marathon/Opf
02.06. Metropol Marathon Fürth/Mfr
06.06. Firmenlauf Ingolstadt/Obb
08.06. Aqua Dome Thermenlauf Längenfeld/A
14.06. Team-Stundenlauf Ried/A
15.06. 50. Koasamarsch Ebbs/A
15.06. Reddbull Almauftrieb Mayrhofen/A
15.06. Stilfserjoch Marathon Prads/I

♦ Aktualisiert > Laufkalender 5 Mai 2019 

♦ ÖLV LAUFKALENDER 2019

Neu:
♦ Bilder aus Aichach, Umhausen und Aichach hier
Die nächsten Bilder kommen aus Geitau (Teams in Bewegung) und Längenfeld/A (Aqua Dome Thermenlauf)
♦ Bayerische Laufzeitung on Tour 2019 
♦ Bayerische Meisterschaften 2019 hier
♦ 
Halbmarathon BM am 26. Mai in Indersdorf hier

Hinweis Daten:
Die Daten und Bilder können jederzeit an info@bayerischelaufzeitung.de  widerrufen werden. Die automatische Löschung erfolgt nach zwei Jahren.  Auf Wunsch senden wir Bilder von Veranstaltungen kostenpflichtig zu.

Beim Mettenheimer Alleelauf gesichtet: Weltmeister und frisch gebackene Oberbayernmeister

Der Sieger: Josef Diensthuber (LG Gendorf Wacker Burghausen – 32:19 Min.)

Die Siegerin: Juliane Wiedeburg (Lauffeuer Chiemgau – 39:00 Min.)

Von Erwin Fladerer

Alle Informationen hier
Eine Bilderauswahl hier
Weitere Bilder mit Angabe der Startnummer

Mettenheim, 19. Mai 2019 – Wer nach Mettenheim kommt darf stets die Vielfalt der teilnehmenden Läuferinnen und Läufer erleben. So warten sich auch Weltmeister wie Christine Sachs nicht zu schade, an den hier stattfindenden Oberbayerischen Meisterschaften über 10 Kilometer teilzunehmen. Auch Ultraläufer aus dem nahen Schwindegg nutzten die flache Strecke, um Tempo zu machen, Nachwuchs-Biathleten des SC Haag zeigten sich in ihrem neuen Outfit genauso wie motivierte FirmenläuferInnen der AOK-Gesundheitskasse, von ODU-Steckverbindungssysteme, von ZF Aschau, Byodo Naturkost und dem Gymnasium Dorfen. Weiterlesen

Im Ötztal findest Du das Trail-Eldorado – Heute der Stuibentrail, dann folgt der Gletschertrail

Nach 42 km und 3200 Höhenmeter unglaublich dynamisch: die Marathonsiegerin Susi Lell

Von Erwin Fladerer und Rosi Ober

Alle Informationen hier
Eine Bildergalerie hier

Umhausen/Ötztal, 17./18. Mail 2019 – Die Bilder vom Sprint sind online, auch die Fotos vom 12-24-42-km-Trail sind nun hochgeladen, und hier ist der Bericht:

40 Jahre ist das Laufen auch ein guter Teil unseres Lebens. Doch jetzt erst entdecken wir langsam das Geheimnis, warum der Trailrun immer beliebter wird. Gut, er ist noch jung. Er drängt jedoch immer mehr Läufe der herkömmlichen Art in den Hintergrund. Hätte es ihn früher gegeben, wären wir auch begeisterte Trailrunner geworden. So stehen wir staunend an der Strecke, um die Spezies der Landschaft anzufeuern, sie im Bild festzuhalten und ihre Eindrücke und Leistungen niederzuschreiben. Kleinere Trailruns trauen wir uns noch zu, vor allem dann, wenn sie einer breiten Teilnehmergunst offen stehen. Damit können wir ein wenig erahnen, was alle Teilnehmer und vor allem die Besten im Stande sind, hier zu leisten. Weiterlesen

3 Tage Trailgenuss zum Saisonabschluss in der Mozartstadt!

Trailrunning Festival Salzburg Foto: Sportograf

Die Trailsaison hat erst begonnen, doch Du solltest schon mindestens ein Auge auf den Saisonabschluss beim Trailrunning Festival in Salzburg vom 25. bis 27. Oktober 2019  werfen. Noch besser: es jetzt schon fixieren, ein Ziel haben!

Vom 25. bis 27. Oktober verwandelt sich die Stadt Salzburg erneut zur Trailrunning-Hochburg! Das Salzburg Trailrunning Festival hat sich inzwischen als Saisonabschluss der Trailrunning-Szene etabliert. Mit Distanzen bis maximal 24km und trotzdem vollen Trailgenuss, der die Altstadt mit den Stadtbergen kombiniert wird das Festival seinem Motto „cityflair & mountainair“ voll gerecht! Neu ist der „Stadtblatt Nightrun“ am Freitagabend, mit Stirnlampe geht es über 5,4km zum „Aufwärmen“ durch die historische Salzburger Altstadt bei nächtlichem Flair. Somit wird an drei Tagen alles geboten was das Trail-Laufherz begehrt! Die Anmeldeportale sind bereits seit 1. Mai 2019 für euch geöffnet! Weiterlesen

ECSG City-Run: „Salzburg meets Europe“

Europäische Betriebssportspiele Salzburg
in der Stiegl Brauwelt
Foto: Franz Neumayr 

Vom 26. bis 30. Juni gehen in Salzburg die 22. Europäischen Betriebssportspiele über die Bühne. Ein ganz spezieller Event ist dabei der ECSG City-Run am Samstag, 29. Juni: Er ist auch für die heimische Laufsportgemeinde offen. Das Anmeldeportal ist ab sofort online! www.ecsgsalzburg2019.at

Die Vorbereitungen für die ECSG Salzburg 2019 laufen auf Hochtouren. Die Mozartstadt darf sich auf rund 7000 Teilnehmer aus 22 Staaten Europas freuen. Die Sportler tragen Wettbewerbe auf 35 Sportstätten aus und küren so in 27 Sportarten ihre Betriebssport-Europameister. Ein fixer Bestandteil der Europäischen Spiele ist am Samstag ein Wettbewerb für all jene Teilnehmer, die nach den ersten beiden Wettkampftagen – Donnerstag und Freitag – nicht mehr im Einsatz sind. „In der Regel sind das Laufveranstaltungen, die für jeden Sportler ohne besondere Fähigkeiten zu bewältigen sind“, weiß Manfred Pammer, Obmann der ECSG Salzburg 2019 zu berichten. Allerdings wartet Salzburg mit einer Neuheit auf. „Wir stellen den Lauf unter das Motto „Salzburg meets Europe“ und laden daher auch die heimische Bevölkerung ein, den Lauf gemeinsam mit den Teilnehmern aus vielen Ländern zu bestreiten“, sagt Pammer. Weiterlesen

Himmlisch laufen beim Halbmarathon Altötting

Es wartet ein wirklich großes Programm auf die Teilnehmer des Int. Halbmarathon in Altötting. Am Sonntag, den 15. September 2019 trifft das nicht nur auf die Streckenauswahl von 1,3 km – 6 km – 21,1 km zu, sondern natürlich auch auf die schnellste Naturlaufstrecke mit Klassezeiten und Klassewertungen. Es wird wohl keinen Lauf in Bayern und „Drumherum“ geben, der trotz aller Stars auf jeden Teilnehmer wie Du und ich eingeht. Deshalb lädt die Stadt Altötting schon am Vortag zu einer kostenlosen Stadtführung durch die Wallfahrtsstadt ein. Anschließend gibt es vom Veranstalter eine Nudelparty. Die ersten Informationen hier > ALTÖTTING Newsletter 2_19 Altötting Newsletter 3_19 und auf www.halbmarathon.de 

Neuer Anmelde-Rekord beim Brixen Dolomiten Marathon macht Obergrenze notwendig

Von Hannes Kroess

Was sich seit Wochen abzeichnete ist seit wenigen Tagen offiziell: Bei der 10. Ausgabe des Brixen Dolomiten Marathon am Samstag, 6. Juli werden so viele Läuferinnen und Läufer am Start sein, wie noch nie. 713 Athletinnen und Athleten aus 29 verschiedenen Nationen haben sich entweder für die klassische Marathon-Distanz mit 2450 Höhenmetern, den Dolomites Ultra Trail (81 km/4728 Höhenmeter) oder den LadiniaTrail (28 km/1852 Höhenmeter) im Dolomiten UNESCO Welterbe eingeschrieben. >> Brixen_Anmelde-Rekord_beim_Brixen_Dolomiten_Marathon

20. Schafberglauf – einer für die Geschichte! Anmeldung noch bis zum 23. Mai

Der 1983 gegründete Schafberglauf ist reich an Fakten und Geschichten. Finden Sie anbei eine Fülle von Informationen über die bewegte Historie des Berglauf-Klassikers im Salzkammergut. Übrigens: Die vergünstigte Voranmeldung ist noch bis 23. Mai via www.lg-st-wolfgang.at möglich. 

Am Steilstück vor dem Ziel werden alle Kräfte mobilisiert – als Belohnung winkt ein wunderbarer 360°-Panoramablick.  Bild:  © Laufsport Sperrer

Weiterlesen

10. trodat trotec Businessrun geht durch die Decke

Nun ist es fix – am Freitag, dem 24. Mai geht der größte oberösterreichische Firmenlauf aller Zeiten über die Bühne. Gab es im Vorjahr ganz am Schluss insgesamt 3.306 Anmeldungen, so werden beim „10. Welser trodat trotec Businessrun presented by Intersport“, noch einmal deutlich mehr Läufer und Nordic Walker als 2018 an den Start gehen. Nach Beendigung der zweiten Voranmeldephase am 14. Mai haben sich exakt 3.865 Aktive aus 19 Nationen angemeldet! Die Organisatoren vom Welser Runningteam können damit, bezogen auf das vorjährige Ergebnis zu diesem Zeitpunkt, ein neuerliches, markantes Teilnehmerplus von sage und schreibe 28% (!!!) verzeichnen. Der zehnte Teilnehmerrekord im zehnten Bestandsjahr steht damit bereits zehn Tage vor der Veranstaltung fest. Damit ist es so gut wie sicher, dass, nachdem im Vorjahr erstmals der 3.000er geknackt wurde, am 24. Mai erstmals der 4.000er fällt.

Beeindruckend: Nicht nur die Läufer werden immer mehr – auch die Nordic Walker sprengen alle Grenzen. Bis 14. Mai haben sich exakt 750 Nordic Walkerinnen und Nordic Walker angemeldet. Damit wird die Vorjahresmarke (519) schon jetzt um 45 % überboten! Beim großen Jubiläum sind somit genau so viele Nordic Walker dabei, wie beim Debüt 2010 Läufer und Nordic Walker zusammen! Weiterlesen

3. ASTech Firmenlauf Ingolstadt – Anmeldeschluss 20. Mai

In wenigen Tagen, am Montag, 20. Mai, ist der offizielle Anmeldeschluss für den 3. ASTech Firmenlauf Ingolstadt. Zahlreiche Unternehmen haben Ihre Teams bereits unter www.firmenlauf-ingolstadt.de für die Laufveranstaltung am 6. Juni angemeldet. Bis Montag, 20. Mai ist dies noch möglich. Alle Infos zusammengefaßt > Ingolstadt Anmeldeschluss_3. ASTech Firmenlauf Ingolstadt

35. Stadtlauf Innsbruck gastiert erstmals vor dem Tiroler Landestheater – Heute noch anmelden

Innsbruck, 14.05.2019 – Neuer Veranstaltungsplatz, neue Strecke, Klangmeile. Dieses Jahr bringt der Innsbrucker Stadtlauf gleich zwei Jubiläen und viele Neuigkeiten. Während die Erwachsenen am Rennweg starten, beginnen Familien- und Schüler in der Europaratsallee.

Auch im 35. Jahr bleib der Innsbrucker Stadtlauf seinen Grundsätzen treu: es wird ein Lauffest, für jeden Lauftyp und für die ganze Familie. Damit stellt er sich Kritikern, die auch von Traditionsläufen wie dem Innsbrucker Stadtlauf Weiterentwicklung erwarten. „In Zeiten in denen Dirt-Runs und Abenteuerläufe boomen ist es umso wichtiger, dass traditionelle Läufe wie der Innsbrucker Stadtlauf bei ihren Wurzeln bleiben“, ist Dieter Hofmann, Organisatorischer Leiter bei Innsbruckläuft, überzeugt. Sich auf seine Werte zu besinnen, bedeutet noch lange nicht Stillstand. Das beweisen die Organisatoren seit 35 Jahren. Weiterlesen