Aktuell

Hervorgehoben

Titelfoto: www.marathon.photos.com Bestellung der Druckausgabe hier im Shop

Mit einem Klick auf die Titelseite ist die  Bayerische Laufzeitung 2015 online aufrufbar.

Laufkalender 7 Juli
Laufkalender 8 August

2015 Bayerische Laufzeitung on Tour 
> 2015 Geburtstage
Blv_Logo_RGB - Kopie

 

 

 

 

Der Laufkalender im Monat August

Laufkalender 8 August - KopieUrlaub und Ferien – aber nicht ohne Sport! Unseren Sport, denn Laufen, Walken und Triathlon haben Hochsaison. Und alle Tourismusregionen im Verbreitungsgebiet der Bayerischen Laufzeitung in Bayern, in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Italien bieten sportliche Programme und Veranstaltungen an. Also nichts wie hin > Laufkalender 8 August

Im August kann`s noch schöner werden

Schwindegg Schlosslauf - KopieNach einem heißen Juli kann uns dasLaufangebot des Monats August nicht mehr mit noch höheren Temperaturen überraschen. Wir haben uns akklimatisiert und erfahrungsgemäß schleicht sich der August schon eher Richtung herbstliche Grade ein, also noch schöner zum Laufen und Walken. Schon am 1. des Monats empfehlen wir in Indersdorf den Straßenlauf oder den Schlosslauf in Schwindegg, der in den letzten beiden Jahren durch starke Gewitter vom Pech verfolgt ausfallen mußte. Also jetzt auf in den (ober) bayerischen Ultralaufstützpunkt, der beim Schlosslauf nicht mit Ultra- sondern Jedermannstrecken aufwartet. Und das bei geringem Startgeld inmitten eines Sommerfestes nahe des im 16. Jhdt. erbauten Wasserschlosses. Urlaub mit Laufen verbinden – das ist eine Domäne am Wörthersee bei Kärnten läuft oder im oberbayerischen Grassau  > KaerntenLaeuft-2015 —  Grassau genial vital … und bald kommt der gesamte aktualisierte Laufkalender des Monats August!

Ein gemeinsamer Sportabend beim Sterntalerlauf

k-CIMG4132 - KopieBeim Sterntaler Benefizlauf im Waldkraiburger Stadtpark zeigten sich in der Rekordteilnehmerschar von 540 Läufern und Walkern alle Gruppierungen der 25.000-Einwohnerstadt. Angeführt vom sportbegeisterten Bürgermeister Robert Pötzsch sah eine große Menge an Zuschauern auf dem Rundkurs und auf den Biertischen im Stadtpark das „Running Rathaus“, die Grünen in grün, die Roten in rot und die UWG in blau, während die CSU-Mannschaft auf viele schwarze Gesichter von Asylanten setzte. Vornehmlich begeisterten die Waldkraiburger Firmen und Vereine, vor allem aber ging es um das Dabeisein und weniger um die sportliche Leistung, als Bürgermeister Pötzsch und Sterntaler Vorsitzende Manuela Keller den sportliche-caritativen Abend anschossen und nach einer Stunde wieder beendeten. Bilder sind hier

Reschenseelauf mit neuem Teilnehmerrekord

Reschensee 2015 (71)

Johannes Hillebrand (rechts) als Dritter

Für zu spätgekommene Nachmelder gab es keine Startnummern mehr! So groß war die Nachfrage, beim diesjährigen Reschenseelauf dabei sein zu können. 3771 Läuferinnen und Läufer durften dann in verschiedenen Startblöcken den Panoramalauf über 15,3 Kilometer auf 1500 Meter Höhe aufnehmen. Nach dem letztjährigen Sieg von Tobias Schreindl (LG Passau) trug sich diesmal Johannes Hillebrand (LG Stadtwerke München) als Gesamtdritter in die bayerischen Siegerlisten ein. Herbert Geier (TV Zwiesel) feierte bei diesem Lauf seinen 60. Geburtstag und belohnte sich mit dem dritten Altersklassenplatz. Eine Bilderauswahl ist hier bereits online, ebenso ein Bericht > 16. Reschenseelauf. Hier ein weiterer Bericht der Bayerischen Laufzeitung > 2015. 07 Reschenseelauf

Neuer König Ludwig Laufcup

Er ist bereits angelaufen, doch zum Kennenlernen ist es noch nicht zu spät – der König Ludwig Laufcup 2015. Die dreiteilige Laufserie setzt sich am 25.07. mit dem Oberilmtaler Hügellauf und am 01.08. mit dem Indersdorfer Straßenlauf fort. Informationen hier

Heiße Gletscherläufe zum 10-jährigen Jubiläum

GletschermarathonBanner-200px-Bayrische-Laufzeitung10 Jahre Gletschermarathon Pitztal-Imst/A . Da wollte auch das Wetter mithalten, und so strahlte die Sonne für die Zuschauer wunderbar, für die Läuferinnen und Läufer über die Distanzen 11,2 km, Halbmarathon und Marathon mit bis zu 38 Grad unbarmherzig. Im Ziel aber wartete der bayerische Durstlöscher ERDINGER alkoholfrei mit Rekordumsatz in Sachen Freibier. Neben der inneren Abkühlung hatte der Veranstalter auf der Strecke und im Ziel mit zahlreichen Wasserstellen und Duschen für die Sicherheit der knapp 700 Teilnehmer aus über 20 Nationen gesorgt. Die Bilder sind hier online. Hier der Bericht der Bayerischen Laufzeitung > 2015. 07 10. Gletschermarathon Pitztal Imst. Aktuelle Infos natürlich auch auf www.gletschermarathon.at

Panoramaläufe beim Montafon Arlberg Marathon

Fetzige Musik begleitet immer noch die Teilnehmer des Montafon Arlberg Marathon ins Ziel, fachlich und interessant kommentiert von Peter Mall und Martin Ebster. 770 Läuferinnen und Läufer aus 25 Nationen sind froh, aber auch glücklich hier in St. Anton am Arlberg so empfangen zu werden. Haben sie doch ein wahrhaft heisses Naturerlebnis über 16, 33 oder gar 42 Kilometer in der wunderbaren Berglandschaft hinter sich gebracht. Da kommt es nicht auf die Zeit an, das Naturerlebnis steht an erster Stelle. Hier ein erster Stimmungsbericht 2015. 07 Montafon Arlberg Marathon, mit Ergebnisüberblick 2015. 07 Montafon Arlberg Marathon mit Ergebnisse. Weitere Infos unter www.montafon-arlberg-marathon.com – Bilder sind hier online