Aktuell aus #Deutschland #Bayern #Österreich #Italien #Schweiz

Hervorgehoben

Bestellung der Druckausgabe mit 180 Seiten inkl. Laufkalender im Shop

Kostenlos integriert in der Bayerischen Laufzeitung mit über 1000 Terminen

Trainingstipps und Aufzeichnungen für ein ganzes Jahr. Bestellung per klick

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit einem Klick auf die Titelseite ist die  Bayerische Laufzeitung 2019 online aufrufbar. Die neue Jahresausgabe 2019 ist erschienen – Sie kann hier als Druckausgabe bestellt werden. Wir empfehlen sie besonders für Vereine, Lauftreff`s, Gruppen, Firmen und Touristinfo`s. 

Der AQUA DOME Thermenlauf in Längenfeld hat schon einen Termin 2020 – am 13. Juni

 Unsere nächsten Tipps:

20.07. Königsschlösser Romantik Marathon Füssen
27.07. Oberilmtaler Hügellauf Hilgertshausen
27.07. Schlosslauf Schwindegg

03.08. Marktfestlauf Indersdorf
03.08. Pitz Alpine Glacier Trail/A
10.08. KAT100 Kitz Alps Trail Fieberbrunn/A
10.08. Unterengadiner Sommerlauf Scuol/CH
17.08. Steinbockmarsch/lauf Ginzling/A
17.08. Vertical Sommerlauf St. Moritz/CH
18.08. Engadiner Sommerlauf Samedan/CH
24.08. 3/4 Halbmarathon Bruneck/I
24.08. Stadtlauf Ried/A
24.08. Saalbacher Trail&Skyrace/A
31.08. Rupertusthermen Lauf Bad Reichenhall/Obb

 
♦ Aktualisiert > Laufkalender 7 Juli 2019
♦ Aktualisiert > Laufkalender 8 August 2019

♦ ÖLV LAUFKALENDER 2019

Neu:
♦ Bilder aus Ebbs, Ampfing,Chieming hier
♦ Bilder aus
 Kirchdorf, Landshut, Waldkraiburg, Dorfen und vom Reschensee hier
♦ Die nächsten Bilder kommen aus Schwindegg (Schlosslauf)
♦ Bayerische Laufzeitung on Tour 2019 
♦ Bayerische Meisterschaften 2019 hier


Hinweis Daten:
Die Daten und Bilder können jederzeit an info@bayerischelaufzeitung.de  widerrufen werden. Die automatische Löschung erfolgt nach zwei Jahren.  Auf Wunsch senden wir Bilder von Veranstaltungen kostenpflichtig zu.

Mit dem Schwindegger Schlosslauf in die Ferien

Bayerische Laufzeitung, 17. Juli 2019

Schwindegg/Obb – Hast Du das Schwindegger Wasserschloss schon gesehen? Die Landschaft um den Bayerischen Ultralaufstützpunkt, das Sommerfest und den Sportmoderator Föcki erlebt? Und jetzt kommen die Ferien. Starte mit dem Schlosslauf in die Ferien. Das ist die sportliche Variante für Kinder, für Walker und Läufer auf zwei angebotenen Strecken, um dann die Ferien und den Urlaub genießen zu können.

Und wer beim Stadtlauf in Dorfen und beim Marktlauf in Velden schon dabei war, hat nach dem Schwindegger Schlosslauf schon einen Freistart für den Tripple Landkreis Cup 2020 in der Tasche. Also heute noch hier anmelden, einen Ausflug nach Schwindegg machen und in die Ferien durchstarten!

Deutsche Siege zum 20. Reschenseelauf: ein Jubiläum, ein Erlebnis, ein Markenzeichen

Konstantin Wedel und Simone Raatz – die deutschen Sieger beim Jubiläums-Reschenseelauf

Bayerische Laufzeitung, 14. Juli 2019

Von Erwin Fladerer und Rosi Ober

Alle Informationen hier
Alle Ergebnisse hier
Eine Bildergalerie hier

Graun im Vinschgau – Wir sind dabei, dieser extra zum Jubiläum komponierte  Song  von Liedermacher Michael Aster, der selbst passionierter Läufer ist und schon zweimal am Reschenseelauf teilgenommen hat, war nur ein Highlight zum 20. Jubiläums-Reschenseelauf. Wir waren dabei, und haben unter 4000 Teilnehmern und noch mehr Zuschauern  selten ein derartiges Jubiläum erlebt. Cheforganisator Gerald Burger war selbst überwältigt, was ihm da mit seinem Rennerclub Vinschgau gelungen ist. „Wir haben klein angefangen und sind jetzt groß geworden“, meinte Burger beim großen Feuerwerk, das zum Startschuss des Nachtlaufes und um 24 Uhr zum Finale am Reschenseelauf gezündet wurde. Spätestens jetzt ist der Reschenseelauf ein internationales Markenzeichen mit Südtiroler Atmosphäre. Weiterlesen

Messe Ried verlost Freistarts für den Rieder Stadtlauf

Bayerische Laufzeitung, 12. Juli 2019

In Ried tut sich immer etwas. Die Stadt im oberösterreichischen Innkreis hat stets etwas zu bieten, natürlich auch sportlich. Die Jahresserie „INNVIERTEL LÄUFT“ zum Beispiel, die am 24. August genau hier wieder Station macht – beim großen Rieder Stadtlauf. Die Messe Ried verlost dazu 4 Startplätze. Mitmachen geht hier ganz einfach auf der Infoseite. Aber bitte beeilen: das Gewinnspiel läuft nur noch bis zum 14. Juli 2019.

Die nächsten Veranstaltungen bei INNVIERTEL LÄUFT:

24.08. Weberzeile Stadtlauf Ried
07.09. Zweibrückenlauf Wernstein Neuburg a.Inn
22.09. Drei Schlösser Lauf Mining
10.11. Therme Geinberg Lauf
31.12. Silvesterlauf Aurolzmünster

Katharina Steinruck jagt Olympia-Norm beim Mainova Frankfurt Marathon

Copyright „Mainova Frankfurt Marathon“

Bayerische Laufzeitung, 11. Juli 2019

Katharina Steinruck wird am 27. Oktober zum dritten Mal in Folge den Mainova Frankfurt Marathon laufen. Für die 29-Jährige, die für Eintracht Frankfurt startet, geht es bei ihrem Marathon-Comeback nach einer Fersen-Operation im Heim-Rennen um die internationale Olympia-Norm für die Spiele in Tokio 2020. Diese Zeit steht bei 2:29:30 Stunden. Die Veranstalter des Mainova Frankfurt Marathon rechnen für ihr Rennen mit bis zu 14.000 Läufern. Anmeldungen für den Lauf, der als Gold Label-Rennen des internationalen Leichtathletik-Verbandes (IAAF) höchste Standards erfüllt, sind online weiterhin möglich unter: www.frankfurt-marathon.com. Weiterlesen

100 Prozent der Startgebühr für soziale Zwecke – beim Münchner Blutenburglauf am Sonntag

Bayerische Laufzeitung, 11. Juli 2019

Ja wo gibt`s denn sowas? Wirkliche 100 Prozent der Startgebühr gehen beim Blutenburglauf an soziale Zwecke. Dafür bürgt der Ausrichter dieses wunderbaren Laufes, der Rotary Club München-Blutenburg Gemeindienste e.V. Und das ist noch lange nicht alles. Denn die Strecken für Läufer und Walker über 10 oder 5 Kilometer sind entlang der Würm eine der schönsten in der Landeshauptstadt. Die Online-Anmeldung ist auf www.blutenburglauf.de bis Freitag, 12. Juli 2019 möglich. 

20 Jahre Reschenseelauf: Großes Jubiläum – neuer SONG – Wir sind dabei beim Nachtlauf am 13. Juli

Bayerische Laufzeitung, 11. Juli 2019

Nicht nur die Läufer und Walker aus Prad freuen sich bereits auf den 13. Juli 2019, sondern alle Hobbysportler aus Nah und Fern. Der Rennerclub Vinschgau scheut keine Strapazen und Hürden und organisiert zum 20 Jahrjubiläum einen Nachtlauf. Bereits zur 10 jährigen Ausgabe gab es schon einmal einen Nachtlauf, welcher wiederholt werden soll. 

Die Runde um den größten See Südtirols ist jedes Jahr aufs Neue aus landschaftlicher Sicht ein Highlight und daher strömen jedes Jahr über 4.000 Teilnehmer und einige Tausende von Gästen und Zuschauer zur größten Laufveranstaltung Südtirols. Die Natur als Juwel, die Vinschger Gastfreundlichkeit aber auch die professionelle Organisation unter Obhut von OK Chef Gerald Burger überzeugen viele Laufsportler zu einer Teilnahme am Rennen. Selbst Liedermacher Michael Aster,, der selbst passionierter Läufer ist und schon zweimal am Reschenseelauf teilgenommen hat, bringt sich mit ein und hat zum 20. Jubiläum einen Song geschrieben >> 

Hier der neue Song vom Südtiroler Liedermacher Michael Aster >> https://www.youtube.com/watch?v=4-QSJw9cxA8&t=33s  Weiterlesen

Favoritensiege in Fürstenstein – Tina Fischl mit souveränem Heimsieg

Tina Fischl gewinnt hier und da – aber auch ihr Heimrennen

Bayerische Laufzeitung, 9. Juli 2019

Bei herrlichstem Wetter mit sehr warmen Temperaturen und Sonne pur starteten am vergangenen Wochenende knapp 250 Läuferinnen und Läufer bei der achten Auflage des Laufevents „Fürstenstein LÄUFT!“. Im Rahmen dieser von der Gemeinde Fürstenstein sehr gut organisierten Veranstaltung lieferten sich unter anderem mehr als 70 Kinder und Jugendliche heiß umkämpfte Rennen auf den verschiedenen Distanzen.

Auch beim Haupt- und Hobbylauf der pünktlich um 17 Uhr gestartet wurde, ging es heiß her! Im Rennen der Damen wollte Lokalmatadorin Tina Fischl, WSV Otterskirchen, hier Ihre Erfolgsserie der vergangenen Jahren unbedingt fortsetzten.  Vom Start weg wurde somit ein sehr schnelles Tempo angelaufen und schon nach dem Ersten Kilometer konnte sich Tina von ihrer Konkurrenz absetzen. Ab diesem Zeitpunkt bestimmte die Fürstensteinerin das Renntempo und konnte mit Ihrer Pace den Vorsprung auf Sabrina Prager kontinuierlich ausbauen. Mit einer Endzeit von 37:59 min. lief Fischl am Ende einen souveränen Gesamtsieg vor Sabrina Prager, LG Passau, und Kirsten Moritz, SWC Regensburg, ein. Weiterlesen

Reiterer und Weissteiner triumphieren beim 10. Brixen Dolomiten Marathon

Ein Siegerquintett: Kovac_Pramsohler_Weissteiner_Plaikner_Hoellrigl beim Brixen_Dolomiten_Marathon_Foto: hkMedia

Bayerische Laufzeitung, 8. Juli 2019

Von Hannes Kroess

Brixen – Zu seinem zehnten Geburtstag präsentierte sich der Brixen Dolomiten Marathon von seiner allerschönsten Seite. Bei strahlendem Sonnenschein, fast wolkenlosem Himmel und hochsommerlichen Temperaturen liefen am Samstag auf der Plose die Favoriten Andreas Reiterer aus Hafling und die Klausnerin Doris Weissteiner als erste durch das Ziel. Sehr erfolgreich verliefen auch die Premieren des Dolomites Ultra Trail (81 km/4728 m D+) und des LadiniaTrail (28 km/1852 m D+). Insgesamt waren über 1000 Athletinnen und Athleten aus 34 verschiedenen Nationen am Start. Alle Informationen >> Brixen_Dolomiten_Marathon_06_07_2019

3 Landkreis, 3 Läufe, 1 Freistart: Beim Dorfener Stadtlauf ging`s los und rund

Bayerische Laufzeitung, 7. Juli 2019

Von Erwin Fladerer und Rosi Ober

Alle Informationen hier
Alle Ergebnisse hier
Eine Bildergalerie hier

Dorfen – Der Förderkreis Dorfen ist es, der die Stadt in vielen Bereichen voranbringt. Und das hat entsprechenden Einfluss, wenn Martin Heilmeier und Stefan Tremmel mit ihrem Team den 17. Stadtlauf wieder zu neuem Leben erwecken. Engagiert holten sie mit Gert Hänsel einen Lokalmoderator auf die Bühne, der sowohl die örtlichen Verhältnisse mit ihrer Sportwelt, aber auch nahezu alle Läuferinnen und Läufer der Szene kennt, die heute nach Dorfen gekommen sind. Es ist zudem der Auftakt zu einer Lauf-Dreierserie im Juli mit Gewinnchancen für jene Teilnehmer, die auch beim Marktlauf in Velden am 14. Juli und bei Schlosslauf in Schwindegg am 27. Juli dabei sind.  Weiterlesen

Sterntaler Benefizlauf feiert das 10-jährige Bestehen mit einem großen Rekord

Bürgermeister Robert Pötzsch zeigt ein Hoch für Waldkraiburg und den Sterntalerlauf an

Bayerische Laufzeitung, 5. Juli 2019

Von Erwin Fladerer

Alle Informationen hier
Eine Bildergalerie hier

Waldkraiburg – Keiner weiß zur Minute, ob die 1000-Teilnehmer-Schallmauer zum 10-jährigen Jubiläum des Sterntaler Benefizlaufes gefallen ist. Doch augenscheinlich ist sie es, wenn man den Andrang zur Anmeldung und die Menschenmengen am Start gesehen hat. Der Stadtpark war wieder der ideale Start- und Zielplatz, den es auf der anschließenden Runde am Grünen Ring innerhalb einer Stunde so oft wie möglich zu erreichen galt. Viele Waldkraiburger Firmen und Vereine fühlten sich angesprochen, voran auch das „Running Rathaus“ mit Bürgermeister Robert Pötzsch an der Spitze. Und kein geringerer als er hält den Streckenrekord von 12 Runden a`1,2 Kilometer in seiner Stadt. Weiterlesen