Aktuelle Meldungen aus Deutschland – Österreich – Italien – der Schweiz *** Und das sind unsere Publikationen 2020 für Sie ***

Hervorgehoben

Mit einem Klick zum Laufkalender – immer aktualisiert

Mit einem Klick online blättern oder Hier bestellen

Hier bestellen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wegen der Coronakrise sind derzeit fast alle Veranstaltungen abgesagt, verschoben – oder sie laufen virtuell. Manche wagen einen Start. Hier ein Überblick zu den aktuellen Starts und den virtuellen LäufenCorona Virtuelle Läufe 2020Stand 11.10.2020

und den aktualisierten Laufkalender-Dezember Stand 23.11.2020

 

Eine erfolgreiche Alternative: der Wolfgangsee Individual Run 2020

Bayerische Laufzeitung, 23. November 2020

Eine erfolgreiche Alternative: der Wolfgangsee Individual Run 2020

Was hat der Wolfgangsee für eine Geschichte und vor allem Entwicklung genommen. Sie wurde in diesem Jahr 2020 von den Teilnehmerzahlen jenseits der 5000 zwar gestoppt, die Geschichte in 48 Jahren aber wurde durch einen einzigartigen Individual Run ergänzt. Die Corona Pandemie war dafür verantwortlich.

Mit 531 Anmeldungen aus acht Nationen wurde der „Wolfgangsee Individual Run 2020“ (1.–31. Oktober 2020) ein großer Erfolg. Er fand heuer an Stelle des Wolfgangseelaufs statt. Zugpferd war auch diesmal der 27-km-Klassiker mit 246 Anmeldungen vor dem 10-km-Uferlauf (160) und dem 5,2-km-Panoramalauf (125). Der leistungssportliche Gedanke war heuer sekundär – im Vordergrund standen ganz persönliche Eindrücke der malerischen Wolfgangseeregion. Erfreulich auch die Disziplin sämtlicher Teilnehmer, die sich ohne Ausnahme an die coronabedingten Behördenvorgaben hielten und damit ein für alle emotionales Lauf- und Naturerlebnis ermöglichten.

Wolfgangsee Individual 2020

Der Ratschings Mountain Trail ist die Südtiroler Laufneuheit des kommenden Jahres

Südtirol ist das Land der Berge und Landschaft, ein neuer Trail kommt 2021 (Foto: hk-media)

Bayerische Laufzeitung, 22. November 2020

Der Ratschings Mountain Trail ist die Südtiroler Laufneuheit des kommenden Jahres

Von Hannes Kroess

Dass sich der Laufsport weltweit immer größerer Beliebtheit erfreut, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Waren es zu Beginn der 2000er-Jahre noch vorwiegend Stadtmarathons, die die Athletinnen und Athleten in ihren Bann zogen, so hat dem urbanen Ambiente letzthin die freie Natur den Rang abgelaufen. Kein Wunder also, dass Trail-Läufe derzeit sehr hoch im Kurs stehen und rund um den Globus wie die Pilze aus dem Boden schießen. Einen neuen Trail wird es im kommenden Sommer auch in Südtirol geben, wenn am Sonntag, 27. Juni 2021 der Ratschings Mountain Trail stattfindet. Alles Wissenswerte darüber hier > Ratschings_Mountain_Trail_19_11_2020

Bergauf – Bergab – mit Markus Schroth auf Trailkurs am Sonntag im Bayerischen Fernsehen

„Ich bin die Kraft“, aber nur zusammen mit seiner Frau funktionierte dieser Trail in Coronazeiten wirklich (Foto: Schrothpower)

Bayerische Laufzeitung, 21. November 2020

Bergauf – Bergab – mit Markus Schroth auf Trailkurs am Sonntag im Bayerischen Fernsehen

Am Sonntag, 22. November kommt das Trail-Unternehmen „Schrothpower“ ins Wohnzimmer. Das Bayerische Fernsehen bringt um 18.45 Uhr in der Sendung „Bergauf – Bergab“ eine Reportage über Markus Schroth und seinen Trail im Karwendelgebirge in Coronazeiten. 

adidas INFINITE TRAILS 2021 – “Celebrate The Sport” von 25. – 27. Juni 2021 in Gastein

Hoch hinaus bei adidas INFINITE TRAILS in Gastein (c) aIT, Corless

Bayerische Laufzeitung, 20. November 2020

adidas INFINITE TRAILS 2021 – “Celebrate The Sport” von 25. – 27. Juni 2021 in Gastein

Die Corona-Pandemie mit all ihren Einschränkungen hat dieses Jahr Sportveranstaltungen auf der ganzen Welt zum Erliegen gebracht. Auch adidas INFINITE TRAILS musste abgesagt werden. Doch der Blick richtet sich nach vorn. Über 85 Prozent der angemeldeten TeilnehmerInnen haben ihre Startplätze für 2021 behalten und trainieren schon jetzt für die besondere Trailrun-Herausforderung im Gasteinertal.

Da COVID-19 die Welt wohl auch noch in den kommenden Monaten fest im Griff haben wird und unklar ist, was dies für jeden einzelnen z.B. in punkto Reisefreiheit bedeutet, hat adidas beschlossen, INFINITE TRAILS im kommenden Jahr nicht als Team Relay World Championships auszutragen. Dies würde nur Sinn machen, wenn auch Trailrunner aus aller Welt daran teilnehmen könnten. 2019 waren LäuferInnen aus 45 Nationen am Start. Stattdessen lautet das Motto für 2021 „CELEBRATE THE SPORT“.

Weiterlesen

Wird es im Jahr 2021 wieder eine läuferische „Nullrunde“ geben?

Copyright: Victah Sailer

Laufzeitung, 20. November 2020

Wird es im Jahr 2021 wieder eine läuferische „Nullrunde“ geben?

German Road Races (GGR) und Horst Milde lassen nicht locker, um auf die Problematik unserer Veranstalter und Läufe darauf hinzuweisen, wie wichtig der Sport im Allgemeinen und der Laufsport im Besonderen ist. Diese Petition haben mittlerweile eine Reihe von Prominenten und Bekannten unterstützt.

Jetzt schreibt Horst Milde erneut an den Präsidenten des Deutschen Leichtathletik Verbandes >> Rettet unsere Läufe GRR Offener Brief 19.11.2020 an DLV-Präsidenten

Swiss Snow Walk & Run startet jetzt im März – Termin im Januar verschoben

Ein schier einmaliges Lauferlebnis bietet sich beim Arosa Swiss Snow Walk&Run (Copyright Swiss Snow Walk & Run)

Bayerische Laufzeitung, 19. November 2020

Von Anita Fuchs

Swiss Snow Walk & Run startet jetzt im März – Termin im Januar verschoben

Auf Grund der unsicheren Lage im Zusammenhang mit Covid-19 haben sich die Organisatoren des Swiss Snow Walk & Run in Arosa entschieden, die Veranstaltung um zwei Monate zu verschieben. Statt am 9. Januar findet die 17. Austragung des einzigartigen Lauferlebnisses neu am 6. März statt.

In mehreren Gesprächen mit den Sponsoren und weiteren involvierten Partnern kristallisierte sich der erste März-Samstag als ideal heraus. Nur: Zahlreiche der 150 Helferinnen und Helfer können am neuen Datum nicht dabei sein, weshalb die Veranstalter froh um die Unterstützung weiterer Personen wären.

Nach aktuellem Stand wie geplant durchgeführt wird das SnowRunning Seminar mit Viktor Röthlin. Das Vorbereitungscamp für den Swiss Snow Walk & Run findet vom 7. bis 10. Januar in Arosa statt. Teilnehmende erhalten einen Gratisstart für den Anlass vom 6. März. (af)

Informationen: www.snowwalkrun.ch

20 Jahre Bayerische Laufzeitung – 20 Personen – 20 Interviews

Bayerische Laufzeitung, 18. November 2020

Mit der Jahresausgabe 2021 wird die Bayerische Laufzeitung (BLZ) 20 Jahre alt. Sie entstand aus der Mettenheimer Allee-Laufzeitung, einer gedruckten Ausschreibung im Zeitungsformat. Lange Jahre war die BLZ Bestandteil aus dem Hause „Oberbayerisches Volksblatt“, bevor sie vor vier Jahren selbständig wurde. Erfinder, Redakteur, Anzeigenbearbeiter, Fotograf und vieles mehr  damals wie heute ist Erwin Fladerer. Alles was in 20 Jahren passiert ist, lesen Sie in der nächsten gedruckten Ausgabe. 

In der Jubiläumsausgabe finden sich auch 20 Personen mit 20 Interviews von Weiterlesen

Hoffnungsschimmer für 2021 – der skywalk-lauf im Allgäu

Bayerische Laufzeitung, 17. November 2021

In lockerer Reihenfolge möchte ich Euch vor dem Erscheinungsdatum der neuen Jahresausgabe der Bayerischen Laufzeitung mit dem Laufkalender 2021 Hoffnung für gemeinsame Läufe machen. Genau wie viele Veranstalter, die sich jetzt schon entschlossen haben, Ihre Veranstaltung zu präsentieren.

Dazu gehört der skywalk allgäu, der am 24. April mit der Premiere seines skywalk-laufes in die Öffentlichkeit tritt. Und er ist etwas ganz besonderer Parcour, der da auf uns wartet. Weiterlesen

Sport und Lockdown: Laufen ist die beste Lösung

Bayerische Laufzeitung, 16. November 2020

Sport und Lockdown: Laufen ist die beste Lösung

Trainings im Sportverein, Workouts im Fitnessstudio und die Teilnahme an Sportevents sind derzeit leider nicht möglich. Die gute Nachricht, individueller Sport – unter anderem Laufen – alleine, zu zweit oder mit Personen des eigenen Hausstandes ist weiterhin erlaubt.

Es ist nicht ganz einfach, sich in dieser außergewöhnlichen Lage und in der wechselhaften Jahreszeit zu motivieren. Um sich fit zu halten hilft nur eins: Abwechslung! Und dafür eignet sich nichts besser als unser VIRTUAL RUN GMM. 

Und hier geht`s bis zum 10. Dezember lang.