Warum nicht virtuell ?

Bayerische Laufzeitung, 04. Mai 2021

Warum nicht virtuell ?

Die Pandemie zieht uns weiterhin die Wettkampfschuhe aus. Doch wir dürfen laufen – im persönlichen Training und bei mittlerweile so vielen virtuellen Wettkampfangeboten.

Besser als nichts, warum nicht virtuell dabei sein? Hier gibt es die nächsten Angebote:

 

08.05.   Benefizlauf Erlangen                                    http://www.benefizlauf-erlangen.de

08.05.   Rottaler Nordic Walking Bad Griesbach   http://www.nordicwalking-marathon.de

08.05.   Halbmarathon Ingolstadt                            http://www.halbmarathon-ingolstadt.net

08.05.   Ipf-Ries Halbmarathon Bopfingen-Nördlingen      http://www.ipf-ries-halbmarathon.de

09.05.   Maisels FunRun Bayreuth                            http://www.maisel.com

13.05.   Lukas Cranach Lauf Kronach                       http://www.asc-marktrodach.de

13.05.   Wässernachlauf Wülfingen                         http://www.tsv-wuelfingen.de

15.05.   Regensburg Marathon                                 http://www.regensburg-marathon.de

16.05.   Veitensteinlauf Priegendorf                        https://spoferan.com/events/17-allianz-hertlein-ek-veitensteinlauf-2021

Hofer und Lutteri gewinnen den 27. Half Marathon Meran-Algund

Hofer_Michael_Zieleinlauf_arrivo_Half_Marathon_Meran-Algund_Credits_hkMedia

Bayerische Laufzeitung, 3. Mai 2021

Von Hannes Kröss

Hofer und Lutteri gewinnen den Half Marathon Meran-Algund

Bozen, 2. Mai 2021 – Die Laufsaison 2021 hat in Südtirol am Sonntagvormittag offiziell begonnen. 300 Teilnehmer nahmen unter großen Sicherheitsvorkehrungen am Frühlingsklassiker Half Marathon Meran-Algund teil, der auch Auftaktveranstaltung der Top7-Laufserie war. Auf der 21,097 Kilometer langen Strecke hatten Michael Hofer aus Deutschnofen und die aus dem Trentino stammende Arianna Lutteri die Nase vorn. Für beide handelte es sich um den ersten Triumph in der Passerstadt.  Weiterlesen

Laufend die Insel entdecken – Sightseeing auf Herrenchiemsee

Bayerische Laufzeitung, 2. Mai 2021

Laufend die Insel entdecken
Sightseeing auf Herrenchiemsee

Am 25. & 26. September findet der HERRENCHIEMSEE-LAUF statt. Die Planung läuft weiterhin mit einem Event vor Ort unter Berücksichtigung aller geltenden Bestimmungen. „Die Politik ist zuversichtlich, dass im Herbst wieder Veranstaltungen stattfinden können, was uns sehr positiv für den HERRENCHIEMSEE-LAUF 2021 stimmt, so die Organisatoren. Zudem profitieren wir natürlich auch von der Lage des Laufs auf einer Insel. Kurz gesagt: Wir blicken optimistisch in die Zukunft und freuen uns auf alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen. Auch in diesem Jahr ist die Anzahl der Startplätze auf 1.000 pro Tag begrenzt“. Hier geht`s zur Anmeldung.

1. Mai: Tag des Laufens – Eine Aktion von „20 Jahre KÄRNTEN LÄUFT“

Das Jubiläum läuft schon – (MIZUNO)

Bayerische Laufzeitung, 30. April 2021

1. Mai: Tag des Laufens – Eine Aktion von „20 Jahre KÄRNTEN LÄUFT“

Schnappt euch eure Laufschuhe, raus an die frische Luft und bewegen wir uns gemeinsam am 1. Mai 2021. Kärnten Läuft, die Kleine Zeitung, der Sportreferent Landeshauptmann Peter Kaiser und die WKO Kärnten präsentieren den Tag des Laufens am 1. Mai 2021. Egal ob allein, mit Familie oder Freunden, wir möchten euch gemeinsam zum Sport animieren. Sendet uns einfach ein Lauffoto – unter allen Einsendungen verlosen wir anlässlich des 20-jährigen Jubiläum von Kärnten Läuft 20 tolle Preise. Postet euer Lauffoto auf Facebook oder Instagram mit dem Hashtag #TagdesLaufens  #zusammenhalten oder schicke uns dein Foto von deinem Lauferlebnis unter presse@mjk-sportmarketing.com. Weiterlesen

Teilnehmerlimit erreicht: 300 Starter beim Half Marathon Meran-Algund am 2. Mai

Auf der Strecke von Meran nach Algund (Credits: Half Marathon Meran-Algund)

Bayerische Laufzeitung, 29. April 2021

Teilnehmerlimit erreicht: 300 Starter beim Half Marathon Meran-Algund am 2. Mai

Aufbruch-Stimmung in der Südtiroler Laufszene: Die 27. Ausgabe des traditionsreichen Halbmarathons in der Passerstadt wird am Sonntag, 2. Mai planmäßig über die Bühne gehen und die Top7-Laufserie einläuten. 300 Starter dürfen auf der 21,0975 Kilometer langen Strecke, bzw. beim Meraner Fitness Run über 12,5 km an den Start gehen. Das Teilnehmerlimit ist zehn Tage vor dem Startschuss um 9.30 Uhr am Kurhaus aber längst schon erreicht. Alle weiteren Infos > Meran_Vorschau_Half_Marathon_Meran-Algund_

Neuheiten im Epic Bikepark Leogang garantieren spannende Bike-Saison 2021!

Bikepark Leogang by Klemens König (16)

Bayerische Laufzeitung, 27. April 2021

Neuheiten im Epic Bikepark Leogang garantieren spannende Bike-Saison 2021!

Saalfelden Leogang im Salzburger Land, Österreich – Der Epic Bikepark Leogang wird 20 Jahre alt. Passend dazu gibt es erfreuliche Neuigkeiten: Neue Lines und Trails wie beispielsweise “Vali‘s Hölle“ sorgen für frischen Schwung. Am 08.05. ist es soweit und die diesjährige Bike-Saison wird im Pinzgau eröffnet. Als Saison-Highlights zählen sowohl die Austragung des ersten Doppelweltcups Österreichs vom 11.-13. Juni als auch das BIKE-Festival, das vom 10.-12. September in Saalfelden Leogang stattfinden wird.

Der Epic Bikepark Leogang feiert dieses Jahr sein 20-jähriges Jubiläum und beeindruckt mit vielen Highlights. Eine Neuheit ist der neue Teil der WM Downhill-Strecke, der nach Downhill-Überfliegerin Vali Höll benannt ist. Um auf diese Sektion zu gelangen, geht es vor dem 100% Wallride auf dem Speedster und Flying Gangster links in den Wald hinein. “Vali’s Hölle“ hat schon bei der UCI Mountain Bike Weltmeisterschaft im Oktober letzten Jahres für Spannung und Abwechslung gesorgt. Ab diesem Jahr können alle Rider/Innen etwas Profi-Luft schnuppern und erhalten einen Einblick in die technisch anspruchsvolle Strecke, um ein besseres Gefühl für die Skills der Profis zu bekommen. Kornel Grundner, Geschäftsführer der Leoganger Bergbahnen: „Wir freuen uns, in diesem Jahr feierlich unsere 20. Saison einzuleiten. Unsere Leidenschaft für das Mountainbiken ist seit jeher ungebrochen und wir haben im letzten Sommer unter Beweis gestellt, dass der Sport im Bikepark auch in diesen schwierigen Zeiten möglich und sicher ist!“ Weiterlesen

Einfach loslaufen: Welthungerhilfe ruft zu Benefizlauf für eine Welt ohne Hunger auf

Bayerische Laufzeitung, 25. April 2021

Einfach loslaufen: Welthungerhilfe ruft zu Benefizlauf für eine Welt ohne Hunger auf

„Einfach loslaufen“ – Nicht mehr und nicht weniger verlangt es, um bei der bevorstehenden #ZeroHungerRun – Challenge ein Zeichen gegen den Hunger zu setzen. Vom 05. – 09. Mai 2021 können mit Laufmetern, egal in welchem Tempo, auch Spenden für die Arbeit der Welthungerhilfe gesammelt werden.

TV- und Sport-Stars wie u.a. Eckart von Hirschhausen, Ann-Kathrin Kramer, Simon Böer, Sabrina Mockenhaupt-Gregor oder auch der äthiopische Spitzenathlet Haile Gebrselassie schnüren ihre Laufschuhe und unterstützen den Benefizlauf. Sie alle rufen dazu auf, mit Bewegung etwas zu bewegen!  Weitere Informationen > Welthungerhilfe ZeroHungerRun 2021

Geretsrieder Stadtlauf hilft Läufer.innen und der lokalen Wirtschaft

Bayerische Laufzeitung, 23. April 2021

Von Dr. Achim Rieth

Geretsrieder Stadtlauf hilft Läufer.innen und der lokalen Wirtschaft

Aufgrund des großen Zuspruches und der zahlreichen positiven Rückmeldungen, hängt der Geretsrieder Stadtlauf noch eine Woche dran!

„Die Stadt Geretsried, die Industriegemeinschaft Geretsried (IGG) und die Sparkasse Bad Tölz-Wolfratshausen machen es durch ihre großzügige Unterstützung möglich, dass wir weitere Gutscheine im Wert von 700 Euro bei Geretsrieder Einzelhändlern, Kultur- und Gastronomiebetrieben kaufen können. Diese verlosen wir unter allen Läuferinnen und Läufern, die sich vom 25. April bis 1. Mai mit ihrer Lauf- oder Walking-Zeit auf www.geretsrieder-stadtlauf.de registrieren. Alle, die bis 24. April mitmachen, sind bei der Wochenverlosung und der Hauptverlosung dabei. Wer bis zum 1. Mai dann noch einmal läuft, hat die Chance auf einen von 60 Preisen zwischen 5 und 50 Euro in der großen abschließenden Sonderverlosung. Weiterlesen

Jubiläum des Zugspitz Ultratrail auf 2022 verschoben – jetzt virtuell

Bayerische Laufzeitung, 22. April 2021

Jubiläum des Zugspitz Ultratrail auf 2022 verschoben – jetzt virtuell

Trotz aller Zuversicht bis zuletzt, diverser Hygienekonzepte sowie Teststrategien, sieht sich der Veranstalter PLAN B event company GmbH aufgrund der aktuellen Covid-19-Lage gezwungen Deutschlands größtes Trailrun-Event rund um die Zugspitze erneut für 2021 acht Wochen vor dem Startschuss in Grainau, abzusagen. Die aktuellen Entwicklungen und die damit gekoppelten bestehenden Vorschriften auf nicht absehbare Zeit machen eine Durchführung unmöglich. Eine Verschiebung in den Herbst ist für PLAN B in diesem Jahr keine Option. Das 10-jährige Bestehen des beliebten „ZUT“ wird vom 17.-19. Juni 2022 gefeiert werden. Mit der 2. Auflage der ZUT Virtual Edition wird trotzdem vom 12. – 19. Juni wieder ein gutes Stück Zugspitz Ultratrail Feeling auf den heimischen Trails der Teilnehmer aufkommen. Die Anmeldung ist hier bereits geöffnet.  

adidas INFINITE TRAILS 2021 wird in den Herbst verlegt

Traumkulisse Gastein (adidas INFINITE TRAILS in Gastein (c)JKlatt_aIT19_RelayLoop2_6512 )

Bayerische Laufzeitung, 21. April 2021

adidas INFINITE TRAILS 2021 wird in den Herbst verlegt

Am letzten Juni-Wochenende sollte sich die Trailrun Community nach einem Jahr voller Einschränkungen und Entbehrungen zu einem ganz besonderen Trailrun Wochenende im Gasteinertal zusammenfinden.

Unter dem diesjährigen Motto „CELEBRATE THE SPORT“ wollen die Organisatoren den angemeldeten Trail LäuferInnen aus rund 30 Nationen ein einzigartiges Renn- und Teamerlebnis in atemberaubender Natur bieten, bei dem auch die „Gemeinsamzeit“ nicht zu kurz kommt. Möglich gemacht durch ein umfangreiches und ausgefeiltes Covid-19 Präventions- und Hygienekonzept inklusive Teststrategie. Aufgrund der derzeit ungewissen epidemiologischen Lage und dem damit verbundenen Risiko einer kurzfristigen Eventabsage durch die Behörden oder von weiterhin bestehenden Quarantäneauflagen bei der Einreise wurde nun beschlossen, den Event auf den Ausweichtermin 24.-26. September 2021 zu verlegen. Weiterlesen