Die Wiesn findet statt: der GENERALI MÜNCHEN MARATHON ist für Läufer und Zuschauer die „sportliche Wiesn 2021“ – und mit Bayerischer/Deutscher Marathon Meisterschaft

Bayerische Laufzeitung, 23. September 2021

Von Erwin Fladerer

Die Vorschau in PDF > München Marathon die sportliche Wiesn 2021 .

Die Wiesn findet statt: der GENERALI MÜNCHEN MARATHON ist für Läufer und Zuschauer die „sportliche Wiesn 2021“ – und mit Bayerischer/Deutscher Marathon Meisterschaft

Zurzeit würde das traditionelle Oktoberfest in München „laufen“. Es läuft nicht, deswegen blicken wir zurück:

Am 17.10.1810 fiel der Startschuss für die Wiesn. Das erste Oktoberfest wurde mit einem Rennen eröffnet. Noch nicht von und mit Läufern, sondern mit einem großen Pferderennen zur  Hochzeit von König Ludwig I. und Prinzessin Therese von Sachsen-Hildburghausen. Austragungsort war eine (damals) am Stadtrand gelegene Wiese, die zu Ehren der Braut fortan „Theresienwiese“ genannt wurde. Auch die Bevölkerung war bei Freibierausschank Zeuge auf der ersten Wiesn.

Im „Festzelt“ des Olympiastadions

Das Oktoberfest hat seit über dreißig Jahren einen Bruder an der Seite. Denn nach der Wiesn auf der Theresienwiese startet dann regelmäßig der MÜNCHEN MARATHON – auf der sportlichen Wiesn im Olympiapark. Alles ist angerichtet, von der Blaskapelle bis zum Weißwurst Frühstück, vom Einzug des Wiesn Wirts Gernot Weigl bis zum Trachtenlauf und den Böllerschüssen für ein Sightseeing der besonders aktiven Art.

Wiesn-Wirt Gernot Weigl erwartet ein großes Publikum Weiterlesen

Möhrendorfer Karpfenweiherlauf ein Idyll in der läuferischen Natur

Bayerische Laufzeitung, 22. September 2021

Möhrendorfer Karpfenweiherlauf ein Idyll in der läuferischen Natur

Wenn am kommenden Wochenende 25./26. September der Karpfenweiherlauf gestartet wird, dann wartet auf die Teilnehmer nicht nur eine neue sehenswerte Strecke im mittelfränkischen Karpfenland, sondern im Gespann Uwe Prüfer/Gerhard Müller eine neue Organisation. Schauplatz bleibt der gleiche und es ist ein überaus sehenswerter, um die vielen Karpfenteiche zu laufen, egal ob eine, zwei oder drei Runden. „Verlaufen heuer unmöglich“, posten die Veranstalter. Die Anmeldezahlen sind sehr hoch, doch  einige Interessierte können sich noch bis zum Freitag, 24. September hier anmelden. Nachmeldungen sind wie üblich wegen Coronabeschränkungen nicht möglich. Also auf ins Karpfenland zu einem Lauf, der in Deine Sammlung gehört!

Herrenchiemseelauf – ein Laufjuwel am kommenden Wochenende

Bayerische Laufzeitung, 21. September 2021

Herrenchiemseelauf – ein Laufjuwel am kommenden Wochenende

… startet am kommenden Wochenende 25./26. September. Ja wo gibt`s denn sowas? Ein Lauf auf einer Insel? Natürlich ist das im hohen Norden auf Sylt, Norderney oder Rügen möglich. Aber im Süden? Die Idee, auf der Insel Herrenchiemsee einen Lauf zu veranstalten, hatte die Gemeinde Prien, die zusammen mit dem München Marathon  ein wahres Laufjuwel nun zum zweiten Mal in die Tat umsetzt. Und das gleich zwei Tage lang mit je einem Halbmarathon. Macht also an einem Wochenende zusammen einen Marathon auf der größten Insel im „Bayerischen Meer“, dem Chiemsee. 

Die Anmeldung ist mit über 700 Teilnehmern am Samstag und fast 400 Teilnehmern am Sonntag mit bekannten und interessanten Läufer:innen abgeschlossen. Hier sind alle Starterinformationen >  Herrenchiemsee 2021_Starterinformation und die Informationen für Zuschauer Weiterlesen

Ein richtiger Pfaffenhofener Stadlauf am 24. Oktober

Bayerische Laufzeitung, 21. September 2021

Ein richtiger Pfaffenhofener Stadlauf am 24. Oktober

mit Schüler- und Jugendläufen, Teamwertung und Stadtmeisterschaft…soll es werden, sagt Bernhard Ugele. Alle Informationen dazu findet Ihr unter: https://ausdauersport-paf.de/stadtlauf/ – Die Online Anmeldung ist ab sofort bis 17.10.21 möglich:  http://anmeldung.zeitgemaess.info/202110241
Achtung: Coronabedingt müssen wir die Zahl der Personen auf dem Volksfestplatz und angrenzenden Sportgelände auf 1000 beschränken. Deshalb müssen sich auch Betreuer/Zuschauer, die auf das Veranstaltungsgelände möchten, kostenlos registrieren. Darüber hinaus sind nur Einzel- aber keine Gruppenanmeldungen möglich und die Startnummern werden zugeschickt.

TRAIL-DAYS im Tannheimer Tal vom 18. bis 21. Mai 2022

Bayerische Laufzeitung, 20. September 2021

TRAIL-DAYS im Tannheimer Tal vom 18. bis 21. Mai 2022

Die Schönheit und Vielseitigkeit der Tannheimer Bergwelt entdecken Wanderer und Trail-Runner bei den TRAIL-DAYS im Tannheimer Tal. Vom 18. bis 21. Mai 2022 verwandelt sich das Tal in ein riesiges Sportrevier für ambitionierte Wanderer und angehende Trail-Runner. Während der 4 Tage freuen sich die TeilnehmerInnen auf geführte Touren in unterschiedlichen Längen und Schwierigkeitsgraden.  LEKI-Experte Peter Schlickenrieder führt durch interessante Workshops und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Die Expo ist auf die Trail-Runner angepasst und die Aussteller präsentieren Neuheiten und laden zum Testen ein.  Eine Teilnahme ist von einem Tag bis hin zum Komplettangebot inklusive Hotel möglich.  Beim SEEN-LAUF Tannheimer Tal am Samstag, 21. Mai wird gemeinsam am TRAIL-RUN über 30 km / 1500 Hm gestartet und die erlernte Technik und das erworbene Wissen umgesetzt. Die Anmeldung startet am 1. Oktober 2021. Anmeldung zu den TRAIL-DAYS. Weitere Informationen: www.tannheimertal.com/traildays Weiterlesen

CIMALP 864 Drop Evolution 4Her: der erste Laufschuh mit progressiver Sprengung für Frauen

Bayerische Laufzeitung, 19. September 2021

CIMALP 864 Drop Evolution 4Her: der erste Laufschuh mit progressiver Sprengung für Frauen

Es ist bekannt, dass das Laufen mit einem Zero Drop Vorteile mit sich bringt: ein natürlicherer Schritt, eine geringere Belastung des Knies und eine höhere Reaktionsfähigkeit. Es ist jedoch nicht leicht, sich daran zu gewöhnen, wenn man jahrelang Schuhe mit positivem Differential benutzt hat. Weiterlesen

Laura Hottenrott und Maximilian Zeus sind Deutsche Berglaufmeister am Hörnle in Bad Kohlgrub/Bayern

Laura Hottenrott schwebt im Berglauf: Nach dem Sieg beim Jungfrau Marathon jetzt Deutsche Berglauf Meisterin.

Bayerische Laufzeitung, 18. September 2021

Von Erwin Fladerer und Rosi Ober

Alle Informationen hier
Alle Ergebnisse hier
Eine Bildergalerie hier
Der Bericht > 2021 09 Bad Kohlgrub DLV Berglauf

Laura Hottenrott und Maximilian Zeus sind Deutsche Berglaufmeister am Hörnle in Bad Kohlgrub/Bayern

Ein Traumtag war es für den SC Bad Kohlgrub und Gesamtleiter Michael Clever zum 40. Hörnle Berglauf, der gleichzeitig Schauplatz der Deutschen Berglauf Meisterschaften 2021 war. Und weil ein Großteil der Elite hier war, fielen auch die bisherigen Streckenrekorde (Damen 39:35 Min./ Herren 33:11 Min.) über 7,03 Kilometer von der Dorfmitte in Bad Kohlgrub und auf 639 Höhenmeter hinauf zur Hörnlehütte. Laura Hottenrott (PSV Grün-Weiß Kassel) gewann in 36:48 Minuten vor Domenika Mayer (LG Telis Finanz Regensburg, 37:15 Min.) und Hanna Gröber (LAV Stadtwerke Tübingen, 38:11 Min.). Bei den Herren war Maximilian Zeus (LG Telis Finanz Regsnburg) in 32:06 Min. vor Lukas Ehrle (LG Brandenkopf, 32:24 Min.) und Konstantin Wedel (LG Telis Finanz Regensburg, 32:51 Min.) erfolgreich.

RUN for HOPE: in Coronazeiten besonders wertvoll

Michael Raab veranstaltet den RUN for HOPE, aber nicht nur den. Nachschauen unter den Laufcoaches mit einem Klick auf das Bild

Bayerische Laufzeitung, 16. September 2021

Von Erwin Fladerer und Rosi Ober

Alle Informationen hier
Eine Bildergalerie hier
Der Bericht hier > 2021 09 Run for Hope

RUN for HOPE: in Coronazeiten besonders wertvoll

In München, genauer gesagt in Unterföhring haben viele einen Platz zum Baden, Radeln, Laufen oder Spazierengehen. Nicht zuletzt irgendwo im Gras am Seeufer oder im Biergarten sitzen und sich unterhalten, wenn vorhanden einen wunderbaren Sonnenuntergang zu erleben. Vieles von dem war möglich, letzteres an diesem regnerischen Donnerstagabend nicht. Dennoch: Laufen, Walken, Gehen und Unterhaltung rund um den Feringasee war möglich – und gemeinsam taten 250 Teilnehmer beim RUN for HOPE von Michael Raab –die Laufcoaches– dazu noch etwas für den guten Zweck.

Überraschung: München richtet die Deutschen Marathon Meisterschaften 2021 aus

Bayerische Laufzeitung, 15. September 2021

Überraschung: München richtet die Deutschen Marathon Meisterschaften 2021 aus

Diese Überraschung ist gelungen. Keiner mehr rechnete nach der Absage von Hannover auf eine Deutsche Marathon Meisterschaft 2021.

Die Deutschen Marathon-Meisterschaften werden am 10. Oktober im Rahmen des Marathons in München ausgetragen. Das gab der DLV am Mittwoch bekannt. 

Die Deutschen Marathon-Meisterschaften, die ursprünglich für Mitte April in Hannover geplant waren, finden jetzt kurzfristig am Sonntag, den 10. Oktober 2021, im Rahmen des GENERALI MÜNCHEN MARATHON statt. Das gab Marco Buxmann, DLV-Direktor Events, am Mittwoch bekannt. „Wir freuen uns, den Läuferinnen und Läufern im Herbst die Möglichkeit für eine Marathon-DM bieten zu können. Nach vielen Corona-bedingten Absagen ist das ein schönes Zeichen für die Laufszene“, sagte Marco Buxmann. Grünes Licht gab es auch von Seiten der bayerischen Behörden, nachdem Gernot Weigl, Geschäftsführer der MÜNCHEN MARATHON GMBH, und sein Team ein umfangreiches Hygienekonzept vorgelegt hatten. Weiterlesen

Trockenen Fußes durch den Herbst mit Ballistol Imprägnier-Spray

Bayerische Laufzeitung, 15. September 2021

Trockenen Fußes durch den Herbst mit Ballistol Imprägnier-Spray

Für Läufer, Walker und herbstliche Wanderer
„Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung!“ Diese Volksweisheit gaben unsere Großmütter schon unseren Eltern bei Regen mit auf den Weg. Allerdings sind die Möglichkeiten, trocken nach Hause zu kommen, heute weitaus fortschrittlicher: Mit Funktionskleidung, atmungsaktiven Materialien und Imprägnierspray wird der unwirsche Herbst zum reinen Outdoor-Vergnügen. Alles Wichtige hier > Ballistol Imprägnier-Spray