Wenn Franziska Reng und Tim Ramdane Cherif in Dirndl und Lederhose am Start sind

Das Siegerpodest des WIRKES Trachtenlaufes beim Regensburg Marathon

Von Erwin Fladerer und Rosi Ober
Bildergalerie hier

12. Mai 2018 – Das kommt nicht alle Tage vor, dass Franziska Reng und Tim Ramdane Cherif im Dirndl und in der Lederhose am Start sind. Die Spitzenläufer der LG Telis Finanz Regensburg und in Deutschland eine Größe in der Laufszene haben bei der Premiere des WIRKES Trachtenlaufes am ersten Tag des Regensburg Marathon den Sieg davon getragen. Der LLC Marathon Regensburg als größter Laufverein Deutschland`s und Ausrichter des großen Laufevents der Stadt Regensburg haben mit dieser Premiere einen Volltreffer gelandet.

 

Claudia Fritsch und Sylvia Gingele waren ebenso erstaunt wie die vielen Zuschauer, als die in feschen Dirndl laufenden Frauen und in Original Lederhosen angetretenen Männer den wunderbaren 2,1 Kilometer langen Parcour durch den Donaupark und ein Stück an der Donau entlang brausten. Vor allem aber großen Spaß daran hatten, und dass es um eine bayerische Gaudi ging. Die Besten jedoch räumten wertvolle Gutscheine von WIRKES Dirndl und Tracht ab. Bleibt zu wünschen übrig, dass es eine Fortsetzung im nächsten Jahr geben wird. Zunächst aber starten die Viertel-, Halb-, Dreiviertel und MarathonläuferInnen am Sonntag, 13. Mai 2018.