Tag 2 bei KÄRNTEN LÄUFT – Morgen wird ein spannender Rennsonntag am Wörthersee erwartet

Bayerische Laufzeitung, 24. August 2019

Von Martina Klementin und das „Kärnten Läuft“ Team

Durchwachsen zeigt sich das Wetter heute in der Running City, Regen und Sonnenschein wechselten sich bis zum Abend beinahe im Minutentakt ab. Den Wetterverhältnissen getrotzt haben viele Familien, die sich einen aufregenden Nachmittag in der „Kärnten Läuft“ Running City nicht entgehen haben lassen.

Beim Junior Marathon gingen 320 Mädchen und Burschen ins Rennen. 155 Kinder kamen beim Bambinisprint ins Ziel und 348 Läufer und Läuferinnen wurden beim Familienlauf gezählt.

Beim Raiffeisen Frauenlauf & Nordic Ladies Walking hing die gute Stimmung ebenso nicht vom Wetter ab. Das Warm up mit der Kata Mackh Dancecompany sorgte für heiße Stimmung am Wörthersee. Um Punkt 19 Uhr fiel der Startschuss für die 5km lange Laufstrecke. Danach konnte auch der starke Regen die gute Laune kaum trüben. Die Platzierungen waren für die meisten zwar Nebensache – trotzdem freuten sich alle Läuferinnen mit Maria Hochegger die mit 18:58 als Erste durchs Ziel kam.

Ergebnislisten jederzeit unter folgendem Link: https://www.kaerntenlaeuft.at/ergebnisse-impressionen/ergebnisse-urkunden/

Morgen steht dann der große Renntag mit dem 18. Kleine Zeitung Halbmarathon und dem AK Viertelmarathon am Programm.

Wir freuen uns auf einen spannenden Sonntag.