Sportliche Strecken und buntes Rahmenprogramm beim Sixtus-Lauf in Schliersee am 18. Mai 2019

Bild: flowmotion

Zum Sixtus Lauf am 18. Mai 2019 haben sich bereits über 1.200 Starter angemeldet. Was den Sixtus Lauf zu einem so beliebten Event für Läufer macht? Die Kombination aus landschaftlich einzigartigen Laufstrecken mit Ausblick auf Berge und See sowie das oberbayerische Idyll in und rund um Schliersee. 

Zum achten Mal werden am 18. Mai rund 1.500 erwartete Läuferinnen und Läufer zu Gast sein. Die Sportler umrunden auf drei Strecken, der klassischen Halbmarathon-Distanz über 21,1 Kilometer sowie 10 und 7,5 Kilometer, den gleichnamigen See. Die Teilnehmer aller Distanzen des Sixtus Laufs starten und enden an der vitalwelt schliersee. Im Start-Ziel-Bereich an der Seepromenade bietet Veranstalter flowmotion ein buntes Rahmenprogramm für die ganze Familie. Service für Kurzentschlossene: Die Nachmeldung zum Sixtus Lauf sowie den Nachwuchsrennen ist am Veranstaltungstag bis 60 Minuten vor Start der jeweiligen Strecke möglich. 

Laufstrecken und Startzeiten im Überblick 

Die 21,1 Kilometer lange Halbmarathon-Strecke führt durch das Markus Wasmeier Freilicht Museum, über das urige Filzenmoos „Auracher Fuizn“ und zurück am Westufer bis zum Start vor der vitalwelt schliersee. Auf der 10 Kilometer langen Strecke laufen die Teilnehmer rund um den Schliersee und machen einen Schlenker durch das Markus Wasmeier Freilicht Museum. Die Distanz über 7,5 Kilometer führt auf kürzester Strecke und fast ausnahmslos am Uferweg rund um den See. Am Start sind alle Laufbegeisterten vom Einsteiger bis zum Laufprofi vertreten. Der Halbmarathon ist erneut Teil der Raiffeisen Oberland Challenge. Der Startschuss für die Läuferinnen und Läufer des Halbmarathons sowie der 7,5 und 10 km langen Strecken fällt am 18. Mai um 14 Uhr. Die Walker starten in einem separaten Block um 14.05 Uhr. Die Akkreditierung und Nachmeldung für alle Läufe und Strecken beginnt am Freitag, den 17. Mai von 14 bis 18 Uhr, und am Veranstaltungstag ab 9 Uhr in der vitalwelt schliersee.