Sixtus Lauf lockt 1400 Teilnehmer an den Schliersee

Gleich fällt der Startschuss (Bild: Sportshot)

Von Julia Englhart

Am vergangenen Samstag fand die achte Auflage des Sixtus Laufs im oberbayerischen Schliersee statt. Veranstalter flowmotion freut sich über die Teilnahme von mehr als 1.400 Teilnehmern – 1.200 Läufer sowie 200 Kinder und Jugendliche. Für die Läufer standen drei abwechslungsreiche Strecken vor traumhafter Berg- und Seekulisse in der Halbmarathon- Distanz (21,1 km) sowie über 7,5 und 10 Kilometer zur Auswahl. Über regen Zuspruch freuten sich die Organisatoren auch bei den Nachwuchsangeboten: Mehr als 200 Kinder und Jugendliche starteten auf den drei Kinder-Distanzen. 

Bei besten Lauftemperaturen und einem Mix aus Sonne und Wolken starteten die Läufer auf den drei vorbereiteten Strecken ab 14 Uhr. Petra Reindl, Geschäftsführerin von Sixtus und Mathias Schrön, Leiter der Schlierseer Gäste-information begrüßten die Sportler, Zuschauer und Organisatoren zur achten Auflage des erfolgreichen Laufs und gaben den Startschuss. Die Bestzeiten auf der Halbmarathon-Distanz sicherten sich Markus Brennauer mit einer Zeit von 1:15:01 Stunden und Thea Heim, die die Strecke in nur 1:21:56 Stunden absolvierte. Bei den Kinder- und Jugendläufen, die ab 12 Uhr starteten, traten mehr als 200 Nachwuchsläufer in drei Wertungen gegeneinander an.

„Wir freuen uns, dass wir in diesem Jahr knapp 1.400 Sportler am Schliersee begrüßen und begeistern konnten. Die Teilnehmerzahlen sprechen für sich – der Sixtus Lauf nimmt seit Jahren an Beliebtheit zu“, so Veranstalter Florian Hornsteiner, flowmotion GmbH. „Dank der tollen Unterstützung durch die Sportvereine, ansässige Unternehmen und der Gemeinde Schliersee verlief die Organisation auch in der achten Auflage des Lauf-Events reibungslos. Die Strecken waren bestens vorbereitet und die Stimmung durchweg positiv. Wir bedanken uns herzlich bei den Partnern, Unterstützern und der Gemeinde Schliersee und freuen uns auf nächstes Jahr.“ 

sixtus_lauf_Mai_2019_Nachbericht

Die Bestzeiten beim Sixtus Lauf:

21,1 km Lauf

Herren: 1. Markus Brennauer (1:15:01) 2. Stefan Holzner (1:16:56) 3. Sebastian Risko (1:17:12)

Damen: 1. Thea Heim (1:21:56) 2. Anna Ricarda Gerlach (1:31:17) 3. Lisa Mehl (1:32:38)

10 km Lauf

Herren: 1. Marius Hüpel (0:33:40) 2. Steffen Burkert (0:34:33) 3. Karlis Leimanis (0:35:59)

Damen: 1. Kerstin Sollinger (0:42:29) 2. Magdalena Fröschl (0:43:19) 3. Katharina Schrader (0:45:03)

7,5 km Lauf

Herren: 1. Florian Thurner (0:25:05) 2. Tobias Tent (0:27:43) 3. Benjamin Weiderer (0:28:59)

Damen: 1. Julia Rath (0:30:33) 2. Ursula Mayer (0:30:49) 3. Franziska Dempwolf (0:30:49) 

10 km Walk 

Herren: 1. Dirk Riemer (1:13:10) 2. Joseph Altenburger (1:16:21) 3. Gerhard Bebst (1:19:26)

Damen: 1. Kristina Roesner (0:55:10) 2. Yvonne Lohrer (1:07:02) 3. Imke Holnaicher (1:21:12) 

7,5 km Walk

Herren: 1. Franz-Josef Stuppy (0:51:06) 2. Bernd Kiefaber (0:52:02) 3. Günter Friemel (0:55:21)

Damen: 1. Sonya Beatriz Richards (0:47:45) 2. Relinde Wirth (0:51:51) 3. Elke Glatz (0:55:02)