Premiere des Ostermarathon 2020 schon jetzt ein voller Erfolg – Am Ostersonntag und Ostermontag geht`s weiter

Bayerische Laufzeitung, 12. April 2020

Premiere des Ostermarathon 2020 schon jetzt ein voller Erfolg – Am Ostersonntag und Ostermontag geht`s weiter

Der Ostermarathon 2020 läuft noch weiter. Jeder kann noch einsteigen und bis zum Ostermontag laufen, auch einen Marathon. Jeder läuft in diesen Zeiten für sich alleine und kann damit gemeinsam für die Helfer dieser Zeit, in diesem Fall für das Bayerische Rote Kreuz München laufen. Die Aktion des MÜNCHEN MARATHON richtet sich auch an alle, die z.B. beim diesjährigen Herrenchiemseelauf Ende April dabei sein wollten. Er wird in den Herbst verschoben. Dennoch kann man heute und morgen schon zwei Halbmarathonläufe versuchen und als Osterhasenmarathoni in die Geschichte, in diesen ersten virtuellen Ostermarathon2020 eingehen. 

Stand heute früh sind bereits 2200 Osterhasen gemeldet, 1676 eine Strecke von 39055 Kilometer gelaufen, darunter fast 100 Marathonis und sie haben zusammen eine Spendensumme von 31536 Euro erzielt. Ein Blick in die Teilnehmerstatistik zeigt, dass die Aktion weltweit angenommen wurde. Schwerpunkt ist Deutschland mit bisher insgesamt 1493 Teilnehmern. Die 1173 bayerischen Starter dominieren, wie erwartet in der Statistik, gefolgt von Baden-Württemberg (79) und Nordrhein-Westfalen (74).
Den Live Ticker und die Anmeldung zum Einsteigen, aucvh für einen kleineren Ostersonntag- und/oder Ostermontaglauf findet ihr hier