33 Medaillen für bayerische Crossläufer/innen bei der DM

Das war keine schlechte Ausbeute bei den Deutschen Crosslauf-Meisterschaften 2018 in Ohrdruf. Die bayerischen Athleten standen 33 Mal auf dem Siegerpodest. Am erfolgreichsten präsentierte sich die AK M60 mit dem neuen Deutschen Meister Karl-Heinz Handel (TV Bad Brückenau), dem im Sekundentakt Hans Hörmann (FC Ebershausen), Ludwig Lang (SVG Ruhstorf) und Engelbert Walter (FC Ebershausen) folgten und damit einen bayerischen Vierfachtriumph landeten. Auch in der Mannschaftswertung M60/65 gab es mit dem FC Ebershausen, dem TV Bad Brückenau und dem SVG Ruhstorf ein Siegerpodest fest in bayerischer Hand. Im Hauptlauf der Männer gab es den erwarteten Sieg von Philipp Pflieger (LG telis Finanz Regensburg), dem auf dem dritten Platz sein Vereinskollege Tim Ramdane Cherif und als Vierter der starke Tobias Schreindl (LG Passau) noch vor Florian Orth (LG Telis Finanz Regensburg) folgten. Auf unserem Bild: M75-Meister Albert Walter (MTV Ingolstadt) links und der M80-Vizemeister Georg Groß (LG Allgäu).  Alle Ergebnisse hier > DLV Crossmeisterschaften 2018 Ergebnisse

1. Feilnbacher OimLauf von der Ortsmitte auf die Tregler Alm am 02.06.2018

Allgemeines 
Veranstalter: Gemeinde Bad Feilnbach 
Ausrichter und Gesamtorganisation: SV Bad Feilnbach e.V. Sparte Ski 
Schirmherr: Der Bürgermeister der Gemeinde Bad Feilnbach, Herr Anton Wallner

Ein Berglauf in herrlicher Landschaft mit mäßiger Steigung für Jedermann/frau und einem tollen Ausklang auf der Tregleralm. Der Weitblick über Rosenheim und das Inntal entlohnt für die Strapazen.

Anmeldung
Anmeldung zum 1. Feilnbacher OimLauf am 02. Juni 2018 unter www.oimlauf.de  Maximale Teilnehmerzahl: 120 Teilnehmer, Startberechtigung ab Jahrgang 2003

Voranmeldung: Bis 29.Mai 2018 
Meldegebühr: 15€ bei Anmeldung bis 29. Mai, danach 19€ 
Nachmeldung: Am Wettkampftag bis 30 Minuten vor dem Start an der Startnummernausgabe möglich, so lange das Teilnehmerlimit von 120 Startern nicht erreicht ist.

Weiterlesen

Es läuft wieder in Ingolstadt– 2. Firmenlauf Ingolstadt am 7. Juni

Jetzt Teams zusammenstellen! Denn die Erfolgsgeschichte „Firmenlauf“ geht in die zweite Runde. Am Donnerstag, 7. Juni 2018 fällt um 18:00 Uhr der Startschuss zum 2. Firmenlauf Ingolstadt. Nach der sehr erfolgreichen Premiere mit über 2.000 Teilnehmern, sind die Veranstalter weiterhin optimistisch und erwarten weitere Teilnehmersteigerungen. Das Konzept aus Sport und Party ist in der Region angekommen und wurde in jeglichen Bereichen positiv angenommen.  Gemeinsam mit den Kollegen und Kolleginnen Sport treiben und einen geselligen Abend verbringen fördert und unterstützt nicht nur die eigene Gesundheit, sondern auch den Teamgedanken und das Miteinander im Unternehmen. So muss man beim Firmenlauf kein Spitzensportler sein, auch Hobbyläufer, Fußballer oder auch komplette Nicht Sportler sind begeisterte Teilnehmer eines Firmenlaufs. Wer möchte, kann entlang der 5 km-Strecke auch gehen oder walken, es muss nicht zwingend nur gejoggt werden. Der Spaß steht im Vordergrund. Gemeinsam mit den Kollegen abseits des Arbeitsalltages etwas erleben und Zeit verbringen ist ein wichtiger Teil des Konzepts. Weiterlesen

Altmühltrail 2018: Ausgebucht in Rekordzeit

Alle 700 Startplätze für das Trailrunning- und Wanderevent in Dollnstein vergeben
Nicht einmal eine Woche war die Anmeldung zum Altmühltrail 2018 geöffnet. Jetzt sind alle 700 Startplätze für die Veranstaltung am 20. Oktober vergeben. Wer die rechtzeitige Anmeldung verpasst hat, kann sich auf die Warteliste eintragen. Nur für die Kinderstrecke sind vorerst noch Anmeldungen möglich.
„Wir freuen uns sehr über den großartigen Zuspruch.“, so Stephanie Pummer stellvertretend für das Orgateam von OAI e.V. und DJK Dollnstein e.V.. „Das ist für uns Ansporn, allen Teilnehmern eine unvergessliche Veranstaltung mit tollen Strecken, einzigartigen Erlebnissen und kulinarischen Genüssen zu bereiten. Dollnstein und der Naturpark Altmühltal bieten die perfekte Kulisse. Vielen Dank schon jetzt allen Helfern und Partnern, die den Altmühltrail unterstützen!“

Weiterlesen

Ein starkes Doppel am 17./18. März in Fürth

Das wird ein starkes Doppel. Und es lohnt sich doppelt mitzumachen beim Frauenlauf Franken am 17. März und beim Welt Down Syndrom Tag Lauf am 18. März in Fürth. Perfekt in Szene gesetzt von einem Veranstalter, der ein Herz für den Laufsport hat!
Die Online-Meldung mit personalisierter Startnummer endet am 6. März. Alle wichtigen Informationen findet ihr hier

www.frauenlauf-franken.de
www.welt-down-syndrom-tag-lauf.de

Marathon Deutsche Weinstrasse: Riesling für die Teilnehmer abgefüllt

Marathonwein wird zum zweiten Mal von Bockenheimer Bauern- und Winzerschaft geliefert

Wein und Sport – dass das zusammenpasst, zeigt der Marathon Deutsche Weinstraße immer wieder aufs Neue. Nicht fehlen darf daher auch in diesem Jahr der traditionelle Marathonwein. Nach der gelungenen Kooperation mit der Bockenheimer Bauern- und Winzerschaft zum Jubiläumslauf vor zwei Jahren, war schnell klar, dass die Winzer aus Bockenheim auch den Wein für 2018 liefern. Der Teilnehmerwein kam diese Woche frisch in die Flasche: Ein Riesling classic, Jahrgang 2017, wurde bei „Raumland“ in Bockenheim abgefüllt. Diesen erhalten alle Sportlerinnen und Sportler zusammen mit ihren Startunterlagen. Auch wer beim Lauf selbst auf das Schlückchen Wein zwischendurch und den Rieslingschwamm verzichten möchte, kann so eine weinselige Erinnerung an den Marathon Deutsche Weinstraße mit nach Hause nehmen.  Weiterlesen

Der Schmerz vergeht, der Stolz bleibt!

Unter diesem Motto besteht 2018 wieder die Möglichkeit die Faszination Zehnkampf selbst auszuprobieren. Gemeinsam mit dem VfR Garching von 1921 e.V. veranstaltet das Leichtathletik Förderzentrum München e.V.
 
den 3. Münchner Jedermann-Zehnkampf
am 28./29.07.2018
im Stadion am See in Garching
 
 

Weiterlesen

SPORT & FUN in Ried – die Messe für Läufer

Die SPORT & FUN, Österreichs Sportmesse Nr. 1, findet von 9. – 11. März 2018 bereits zum 12. Mal in Ried statt und präsentiert erstmals mehr als 60 Sportstationen auf 13.000 m² (Neu u.a. Boxen, Rudern, Rugby, Skike, u.v.m.). Zudem wird die Messe 2018 um die neue Themenfläche „Rad Special“ erweitert. Eine eigene Halle widmet sich hierbei allen Facetten des Radsports. Als weiteres Highlight finden zum ersten Mal die Österreichischen Staatsmeisterschaften im Bouldern auf der Messe statt. Außerdem präsentiert sich erstmalig die österreichische Fußball-Bundesliga mit dem Original-Meisterteller als Fotomotiv sowie der neuen eBundesliga auf der SPORT & FUN. Infos >  Rieder Messe und Lauf 2018
Und das Beste: für Läufer von Klein bis Groß gibt es am Samstag, 10.März und am Sonntag, 11. März Laufbewerbe zum Mitmachen.

Runner’s First – SportScheck RUN 2018 – Jubiläum in München

Das neue Konzept der SportScheck Stadtlaufserie stellt die Läufer noch stärker in den Mittelpunkt

Unterhaching – Relaunch für Deutschlands größte Stadtlaufserie: Der SportScheck RUN präsentiert sich 2018 in völlig neuen Kleidern und stellt den Läufer noch mehr in den Mittelpunkt. Dank des neuen Partners Under Armour gibt es zudem eine Neuauflage des legendären Stadtlaufshirts. Zahlreiche Vorbereitungsangebote, einzigartige Locations und die Stimmung vor Ort machen den SportScheck RUN zu einem unvergesslichen Erlebnis – für Einsteiger und alte Hasen. Apropos alte Hasen:  „Habe mich auf Grund der Terminliste in der Bayerischen Laufzeitung heute für den 40. Sport Scheck Lauf in München angemeldet. Immerhin war ich schon beim ersten Lauf dabei und habe (zusammen mit Günter Kopp) den 20 km-Lauf gewonnen. Jetzt reichen mir aber 10 km.
Viele Grüße aus Landshut, Lutz Zielicke“
Weiterlesen

Bei Sonnenschein und jeder Menge Frischluft: In Ruhstorf wurden die ersten Bayerischen Meister 2018 ermittelt

V.l. H. Eckmüller, R. Hobmaier, K. Mannweiler, W. Koschel und E. Daubenmerkl im Lauf der M50/55

Von Erwin Fladerer
Bildergalerie hier
Ergebnisse hier

Die Temperaturen an diesem mit Sonnenschein überfluteten Sonntag reichten von Minus 3 bis Minus 7 Grad, die Laufbekleidung von dick vermummt bis kurze Hose. Während die ersten Rennen noch in Laufschuhen über die 1250 Meter lange und knochenharte Runde gebracht werden konnten, waren bei zunehmender Veranstaltungsdauer bei leicht aufgeweichtem Boden Spikes die bessere Wahl. Neun Rennen hatte der ausrichtende BLV beim Veranstalter SVG Ruhstorf an der Rott in Niederbayern ausgeschrieben. Und alle waren sie wieder da, selbst vom äußersten Norden des Freistaates aus Aschaffenburg waren sie nach Niederbayern angereist, um die Bayerischen Crosslaufmeister zu ermitteln. Weiterlesen