Kärnten läuft – mit Dennis Kimetto – und mit Dir

Die Sensation ist perfekt – der aktuelle Weltrekordhalter im Marathon, Dennis KIMETTO (Kenia/2.02.57 aufgestellt in Berlin 2014) startet erstmals in Österreich.
Am 20. August wird er gemeinsam mit dem Vorjahressieger und Teamkollegen Peter KIRUI (Halbmarathon Bestzeit 59.22) bei KÄRNTEN LÄUFT an den Start gehen. Motiviert durch das schöne Ambiente am Wörthersee in Verbindung mit ein paar Trainingstage in einem entspannten Veranstaltungsumfeld von KÄRNTEN LÄUFT und einem abschließenden Halbmarathon bereiten sich die Stars aus Kenia für die großen Herbstmarathons in Berlin bzw. New York vor. Nach den ehemaligen KÄRNTEN LÄUFT Startern und Wörthersee Halbmarathon Gewinnern Wilson KIPSANG (ehemaliger Weltrekordhalter aus Kenia/Bestzeit 2.03.13 gelaufen in Berlin 2016) und Eliud KIPCHOGE (aktueller Olympiasieger und mit 2.00.25 inoffiziell der aktuell schnellste Marathonläufer der Welt/Testrennen in Monza 2017/aktuell 2.03.05 gelaufen in London 2016) schließt sich bei der KÄRNTEN LÄUFT der Kreis der besten drei Marathonläufern der Welt.

Pack die Laufschuhe und die Badehose ein und melde dich gleich hier an !

Schlossläufer feierten mit: 50 Jahre SV Schwindegg

Von Erwin Fladerer und Rosi Ober
Eine Bildergalerie hier
Die Ergebnisse hier

Es war der würdige Rahmen und der Schlosslauf machte den Anfang für die Festlichkeiten zum 50-jährigen Jubiläum des SV Schwindegg. Die Schlossläufer von Klein bis Groß bildeten die sportliche Kulisse mit stattlichen Leistungen auf allen Strecken, die Zuschauer applaudierten fleissig und die große Organisations- und Helferschar um Eva Reiter sah man unentwegt  und immer gut aufgelegt. Die neue Startzeit am Vormittag bewährte sich bestens, die Terminwahl am ersten Ferientag ist zum einen weiterhin die Frage, zum anderen im dichten Laufterminkalender eine günstige Nische? Der SV-Vorsitzenden Christina Obermeier war es natürlich vorbehalten, den ersten Startschuss zu geben, denn die Kinder warteten schon ungeduldig darauf. Dass im Hauptlauf über 11,9 Kilometer der Lokalmatador und  mehrfacher Bayerische und Deutsche Meister im Ultralauf Christian Jakob nicht gewann, lag nicht unbedingt daran, dass er vor einer Woche noch den Königsschlösser Romantik Marathon in Füssen bestritt, sondern an der starken Konkurrenz im Spitzenfeld. Allen voran der Sieger Josef Diensthuber (LG Gendorf Wacker Burghausen). Der Erfolgsreigen dieses Vereins setzte sich fort mit dem Zweitplatzierten „Dauerbrenner“ Klaus Estermaier und der Damensiegerin Julia Bumeder. Sie gewann noch souveräner als Diensthuber. Weiterlesen

Ein Gedächtnislauf ist immer etwas wert

Wir, die Wellischen – Lauf – Wieseln (WLW Fürstberg) möchten euch nochmals  an den Gedächtnislauf für Helmut Oswaldbauer erinnern. 
Sonntag, 06.08.2017, Start 09.00h in 94166 Stubenberg, Hartstraße 1, Ortsteil Fürstberg
Wir haben für euch 4 Laufstrecken vorbereitet Weiterlesen

Altötting auf vielseitige Weise erleben – zum Halbmarathon eine interessante Stadt besuchen

Altötting, die oberbayerische Wallfahrts- und Laufstadt hat das ganze Jahr etwas zu bieten. Im September jedoch spielt beim Internat. Halbmarathon für einen Tag der Laufsport die erste Geige. Über 2000 Teilnehmer werden auch heuer wieder am 17. September in Altötting zum schnellsten Naturlauf der Welt erwartet. Veranstalter und Stadt sind darauf vorbereitet und präsentieren sich in ihrer lukrativen Gesamtheit. Informationen zur Stadt sind mit einem Klick auf das Bild erreichbar, zur Veranstaltung des mittlerweile 26. Halbmarathon mit Hobbylauf und 6-km-Raiba-Lauf auf www.halbmarathon.de

Der sportliche Start in die Sommerferien – beim Schwindegger Schlosslauf

Zum 50-jährigen Jubiläum des SV Schwindegg fällt der Startschuss zum 13. Schlosslauf. Strecken für die ganze Familie mit einem interessanten Streckenverlauf im Wald und vorbei am Wasserschloss werden angeboten. Das ist bestimmt einen Ausflug wert zum sportlichen Start in die Sommerferien! So gelingt der Start in die Ferien – Infos zum Schwindegger Schlosslauf und Anmeldung hier 

Sie haben ein Gutscheinbuch „Freizeitreise Bayern“ gewonnen

Glückwunsch zum Gewinn eines Gutscheinbuches „Freizeitreise Bayern“: damit können Rolf Wanka aus Erlangen, Hildegard Kun aus Augsburg und Daniela Nemela aus Landshut in die Sommerferien starten. 277 Wertgutscheine für Thermen&Spaßbäder, Freizeitparks, Tierparks, Kunst&Kultur sind sogar bis 31.10.2018 gültig. Von Bayern und der Bayerischen Laufzeitung für Bayern!

Kein Stress zum baldigen Ferienbeginn – der Lehrermarathon sah nur freudige Gesichter

Von Erwin Fladerer und Rosi Ober
Eine Bildergalerie hier
Die Ergebnisse hier

Das Schuljahr geht zu Ende und fast turnusgemäß findet zum Abschluss der Bayerische Lehrermarathon statt. Wieder war die Ruderregattaanlage in München-Oberschleissheim die Austragungsstätte – der Olympische Gedanke? Den Eindruck konnte der interessierte Beobachter gewinnen, als die ersten Staffelläufer nach der ersten von zwei 5-Kilometer-Runden vorbeikamen – und dabei von ihren Mitläuferinnen und Mitläufer (je vier pro Team) angefeuert wurden. Teamgeist lag also in der Luft. Und oft genug konnte das der Moderator Peter Maisenbacher, natürlich auch ein Lehrer, zum Besten geben. Die Zeiten waren nur für die auf Sieg ambitionierten Athleten und Staffeln wichtig. Allen anderen ging es nach einem anstrengenden Schuljahr meist um den Spaß, um das Durchatmen und um die Freude auf die bevorstehenden Ferien. Ein Geschenk ihres Chefs und Kultusminister Ludwig Spänle? Obgleich es eine offizielle Veranstaltung des Bayerischen Kultusministeriums war, den Chef suchte man vergeblich. Dafür aber legte sich die nachgeordnete Bayerische Landesstelle für Schulsport (www.laspo.de) ins Zeug und organisierte das sportliche Miteinander unter Bayerns Lehrerinnen und Lehrer ganz hervorragend.

Waldkraiburger Sterntaler-Benefizlauf mit neuem Rekord

Von Erwin Fladerer
Eine Bildergalerie hier

Er hat sich mittlerweile zur größten Laufveranstaltung in der Sportstadt Waldkraiburg gemausert. Zum achten Mal fand der Sterntaler Benefizlauf zugunsten des gemeinnützigen Vereins „Sterntaler“ statt. Laufen für einen guten Zweck im Waldkraiburger Stadtpark, eine Stunde lang und ohne Zeitdruck. Alle Einnahmen kommen bedürftigen Familien mit Kindern zugute. Diesen Spendentopf stockten viele Waldkraiburger Firmen auf und mit einem namhaften Betrag auch die Firma ZF-TRW aus Aschau am Inn (siehe Bild bei der Scheckübergabe an den Bürgermeister und Schirmherrn Robert Pötzsch und die Organisationsleiterin Inge Schnabl). Vor dem Start wurde der letztjährigen Siegerin und Triathletin Julia Viellehner gedacht, die in diesem Jahr bei einem Radunfall verstarb. 585 Walker und Läufer meldete der Sprecher schon nach der ersten Runde, und nach einer Stunde wollten bei diesem Rekordlauf immer noch nicht alle Beteiligten aufhören.

Zum 30. Mal – der Sixtus Schliersee Alpentriathlon

Deutsche Triathlon-Geschichte wurde beim nunmehr 30. Sixtus Schliersee Alpentriathlon geschrieben. Der Sixtus Schliersee Alpentriathlon feierte sein Jubiläum und beschenkte sich selbst mit einem deutlichen Teilnehmer-Plus und das bei Kaiserwetter. Sämtliche Zeiten und Ergebnislisten sind auf der Webseite www.schliersee-alpentriathlon.com zu finden oder im Portal trackmyrace unter http://www.trackmyrace.com/triathlon/event-zone/event/sixtus-schliersee-alpentriathlon/ zu finden. Der Termin 2018 und weitere Infos werden über facebook www.facebook.com/schlierseealpentriathlon bekannt gegeben.Bilder: © Alpentriathlon 2017

Hier ein Veranstaltungsbericht über ein traumhafte Veranstaltung in einer traumhaften Landschaft > Schliersee Alpentriathlon 2017

Verlosung von drei Gutscheinbüchern zum Ferienbeginn – Einsendeschluss am 20. Juli

Die Sommerferien stehen in Bayern kurz bevor. Dann liegen sie mit der „Freizeitreise mit Gutscheinbuch.de Bayern“ genau richtig. Der bayerisch-blaue Freizeit-Guide lädt mit hochwertigen 2für1- und Wert-Gutscheinen aus Bereichen wie Thermen & Spaßbäder, Freizeitparks, Tierparks, Action & Sport, Kunst & Kultur und Ausflüge & mehr zu tollen Erlebnissen und Kurzurlauben ein. Wir verlosen vom 1. bis 20. Juli 2017 einige Exemplare des reichhaltigen Freizeitführers, den wir übrigens -wenn Sie früh genug planen möchten- auch für 19,95 Euro (statt 25,95 Euro) zum Kauf anbieten. Info und Teilnahme am Gewinnspiel unter mailto:info@bayerischelaufzeitung.de