Mangfall Silvesterlauf bei Sonnenschein und kurzen Hosen

Sieger in Kolbermoor: Lukas Engelbert

Von Erwin Fladerer
Bilder hier
Ergebnisse hier

Kurze Hose, T-Shirt oder sogar Singlet waren bei Temperaturen von 12 Grad beim Silvesterlauf in Kolbermoor bei Rosenheim angesagt. Dazu noch ein fantastischer Blick auf die nahen Berge und eine Laufstrecke am Wasser der Mangfall entlang – da konnte die Stimmung des Ausrichters „37 Grad Celsius“ mit Michi Steinkohl und Klaus Meyer gar nicht schlecht sein. Bei den gut 300 Teilnehmern war sie am letzten (Lauf)-Tag des Jahres sowieso vorhanden. Und jeder konnte noch während des Laufes wählen: laufe ich eine, zwei oder drei Runden bei maximal 10 Kilometer. Die Sieger über die glatte Distanz hießen dann Agnieszka Glomb (PTSV Rosenheim) in 39:55 Minuten und Lukas Engelbert (Triathlon Team TG Witten) in 33:56 Minuten.