Italien ist die erfolgreichste Nation beim Südtirol Drei Zinnen Alpine Run – Wiederholt sich der deutsche Vorjahres Doppelerfolg?

Michelle Maier holte sich nach dem Sieg beim Dreizinnen Alpine Run auch den Sieg beim Salzburg Trail Running Festival

Bayerische Laufzeitung, 4. September 2019

Von Hannes Kroess und Erwin Fladerer

Zehn Tage müssen sich jene Athletinnen und Athleten noch gedulden, die am Samstag, 14. September den Südtirol Drei Zinnen Alpine Run bestreiten werden. Der beliebte Südtiroler Berglauf im Herzen des Dolomiten UNESCO Welterbes, der heuer erstmals als WMRA Weltcup-Etappe zählt, wird bereits zum 22. Mal ausgetragen. Seit der Premiere im Jahr 1998 haben die Athletinnen und Athleten aus Italien den Ton angegeben, die mit 14 Erfolgen die Nationenwertung deutlich anführen.

Neben zwei Siegen von Helmut Schießl auf deutscher Seite gab es im vergangenen Jahr durch Anton Palzer und Michelle Maier gleich einen deutschen, sprich bayerischen Doppelsieg beim Südtirol Drei Zinnen Alpine Run.

Südtirol_Drei_Zinnen_Alpine_Run_04_09_2019