Hoffnungsschimmer: Landshuter Firmenlauf plant weiter für den 9. Juli 2020

Vor dem wie immer ausverkauften Start freuen sich der Organisator, der Landrat und der Oberbürgermeister in Landshut

Bayerische Laufzeitung, 4. April 2020

Hoffnungsschimmer: Landshuter Firmenlauf plant weiter für den 9. Juli 2020

Der Landshuter Firmenlauf lebt und plant wieder für den 9. Juli 2020. Der organisatorische Staffelstab wurde nun von Kevin Ragner an Anja Spies und Andrea Stadler von der AS² Events GbR übergeben. Anja und Andrea sind keine Unbekannten, sind auch Veranstalter des Minicrosslaufs in Furth und wollen jetzt mit großer Freude  den Landshuter-Firmenlauf weiterführen. Der Ablauf am 9. Juli 2020 wird so sein wie bisher und das Hammerbach Stadion wieder von 17.00 Uhr bis 21.30 Uhr im Mittelpunkt stehen. Der Startschuss erfolgt um 19:00 Uhr.
Die allgemeine Unsicherheit bei der Durchführung von Veranstaltungen aufgrund der aktuellen Corona-Situation berührt natürlich auch Anja Spies und Andrea Stadler. Daher haben sie vorsorglich einen Ausweichtermin in die Planungen aufgenommen. Sollte die Veranstaltung im Juli nicht stattfinden können, ist der 1. Oktober 2020 die erste Wahl.

Das Anmeldesystem auf www.landshuter-firmenlauf.de ist ab sofort freigeschaltet und offen bis zum 9. Juni 2020.

 

 

Sie freuen sich auf ein wie seit Jahren ausverkauftes Starterfeld: Anja Spies und Andrea Stadler

 

Was 2019 beim Landshuter Firmenlauf los – wir berichteten darüber, auch mit einer Bildergalerie hier