Hat der Berglauf noch eine Saison?

Von Erwin Fladerer

Spätestens seit die Vertical Up Läufe die schneebedeckten Hänge auch für Läufer freigeben, ist es Aus mit der typischen Berglaufsaison. Gleichwohl müssen die angestammten Klassiker der traditionellen Bergläufe umdenken und ihre Veranstaltung auf den Prüfstand stellen, sprich moderner machen. Sonst laufen ihnen die Bergläufer davon, gehen auf die immer noch boomenden Trails, zu den Urbanian- und Abenteuer-Run`s. Wenn sie es einigermaßen geschickt anstellen, gibt es keinen, wirklich keinen Ersatz für den typischen Berglauf, der vom Tal auf den Berg, am besten sogar auf den Gipfel führt. Und Tradition kann auch Vorteil bedeuten! Hier ist die erste Version des Berglaufkalenders 2018, die auch in der Bayerischen Laufzeitung am 31. Dezember 2017 erscheint – und ein Hinweis auf das Berglauf Journals, das am 15. März 2018 bei WUS-Media erscheint – näheres hierzu einfach auf das Logo klicken. 
Berg und Trail 2018