Große Vorfreude auf das Salzburg Trailrunning Festival

Veranstalter Josef Gruber mit Sportlandesrat Stefan Schnöll, Markus Kröll und Vize-Bürgermeister Bernhard Auinger. Fotocredit: Wolfgang Aigner Salzburg Trailrunning Festival

Bayerische Laufzeitung, 23. Oktober 2019

7 Bewerbe stehen am kommenden Wochenende zur Auswahl!

Das Organisationteam rund um Veranstalter Mag. Josef Gruber hat einen neuen Bewerb in das Programm aufgenommen. Mit dem Nightrun über 5,5 Kilometer wird bereits am Freitag das Trailwochenende eröffnet. Bei der flachen Strecke durch die Altstadt und entlang der Salzach steht vor allem der stimmungsvolle Lauf durch das nächtliche Flair im Vordergrund. 

Am Samstag steht neben dem bereits angesprochenen Festungstrail der Windel- und Kindertrail auf dem Programm. Bei diesem Bewerb ist die Teilnahme sogar kostenlos. Für die Traileinsteiger steht am Samstag der Panoramatrail zur Auswahl. Mit 8 Kilometer ist die Strecke leicht zu schaffen und man kommt in den vollen Genuss des Traillaufens.

Wenn der Gaisbergtrail am Sonntag zu lang und der Downhill zu anstrengend ist, dann kann das Gaisbergrace gewählt werden. Dabei ist auf der Gaisbergspitze das Ziel und ein Teilnehmershuttle bringt die Läuferinnen und Läufer wieder retour zum Eventgelände. Alle Informationen >
Salzburg Trailrunning STF_20191010
Salzburg trailrunning STF_20191022