Firmenlauf Chiemgau: Ausverkauft bis zum Wochenende – Zuschauer haben noch Platz

Bayerische Laufzeitung, 28. Juni 2019

Von Erwin Fladerer und Rosi Ober

Alle Informationen hier
Eine Bilderauswahl hier
Die Ergebnisse hier

Chieming – Das Top Sportwochenende in Chieming begann am Donnerstag mit einem großen Firmenlauf. Nach 800 Teilnehmern bei der Premiere im letzten Jahr hieß es diesmal schon vor Wochen: ausverkauft und 1600 Starter. Weiter geht es am Freitag mit einem Kinderlauf, bevor das große Finale mit dem Chiemsee Triathlon am Samstag und Sonntag stattfindet. Dass ein Firmenlauf so viele Facetten des Laufsports mit sich bringt, genau das haben wir hier in Chieming beobachten können. Da spricht der mehrfache und aktuelle 800-Meter-Meister Benedikt Huber aus dem benachbarten Palling, dass es für ihn natürlich kein Wettkampf, sondern ein Trainingslauf mit Firmenkollegen sei. Sein Augenmerk liegt ganz klar bei den in wenigen Wochen stattfindenen Deutschen Leichtathletik Meisterschaften auf seiner kürzeren Paradedisziplin. Sein Freund Florian Holzinger, ebenfalls aus Palling, machte genau diesen Lauf zum Wettkampf. Im Dress des Staatl. Bauamtes Traunstein lief  der vielseitige Athlet als Sieger des heutigen Tages ein. Direkt am Chiemseestrand war der Jubel groß, ebenso unter den vielen Arbeitskollegen von über 120 Firmen, Unternehmen und Behörden, die sich zum Feierabend  mal sportlich trafen und auch nur „just for fun“ dabei waren.