Virtueller Hexad Wolfsburg Marathon powered by WAZ/AZ/PAZ für eine ganze Woche gestartet

Bayerische Laufzeitung, 08. September 2020

Virtueller Hexad Wolfsburg Marathon powered by WAZ/AZ/PAZ

Laufwoche bis zum 13. September ist gestartet

Der virtuelle Hexad Wolfsburg Marathon powered by AZ/WAZ/PAZ hat getreu dem Motto „Wir laufen auch dieses Jahr – Jeder für sich und doch zusammen!“ begonnen. Am Montagvormittag um 10:00 Uhr erfolgte der offizielle Startschuss für die Laufwoche. Stilecht wurde das Event direkt aus dem Zielbereich des eigentlichen Hexad Wolfsburg Marathon, dem Hollerplatz im Herzen der Stadt, gestartet.
Die Sportlerinnen und Sportler können nun in Eigenregie, sprich auf selbstgewählten Strecken und zur selbstgewählten Zeit entweder den Hexad-Marathon, AudiBKK-Halbmarathon, die K-Bau-10km, die HexImmo-5km oder den 1km langen United Kids Foundations Lauf absolvieren. Nötig ist dafür neben der Anmeldung selbst nur eine GPS-Uhr oder ein Smartphone zum Aufzeichnen des Laufs. Einen entsprechenden Link zum Hochladen der Ergebnisse bekommen die Teilnehmer/innen im Rahmen des Anmeldeprozesses von Mikatiming zur Verfügung gestellt.
Alle Infos und die Onlineanmeldung sind im Internet zu finden:
Infos: www.wob-marathon.de/virtuell-2020/
Onlineanmeldung: www.wob-marathon.de/anmelden-virtuell-2020/

Nach dem #trumertriathlonathome ist vor dem Triathlon – Anmeldestart schon für 2021

Der Trumer Triathlon begeistert (Copyright: sportograf)

Bayerisch Laufzeitung, 03. September 2020

Von Josef Gruber

Nach dem #trumertriathlonathome ist vor dem Triathlon – Anmeldestart schon für 2021

Die Beteiligung des #trumertriathlonathome und die Tatsache, dass sich zwei Drittel der Anmeldungen zum Zeitpunkt der Absage des  Original Trumer Triathlon als Großveranstaltung für eine Übertragung auf das Folgejahr entschieden haben bewegt den Veranstalter für einen Anmeldestart zum jetzigen Zeitpunkt.

Nach dem erfolgreichen #trumertriathlonathome mit genau 648 TeilnehmerInnen blicken die Veranstalter vom Trumer Triathlon mit voller Zuversicht auf das nächste Jahr. Der 12. Trumer Triathlon wird vom 16. bis 18. Juli 2021 stattfinden und bereits ab 1. September 2020 ist die Anmeldung zum Triathlonspektakel im Salzburger Seenland möglich! Weiterlesen

Rupertusthermen-Lauf-Sieger 2020 ist Weltcup Langläufer Andreas Katz

Andreas Katz vor dem Lauf. Danach hatte er als Sieger auch zu lachen. (Foto: Kathrin Thoma-Bregar)

Bayerische Laufzeitung, 01. September 2020

Von Kathrin Thoma-Bregar

Rupertusthermen-Lauf-Sieger 2020 ist Weltcup Langläufer Andreas Katz

Am Wochenende ging in Bad Reichenhall der 14. RupertusThermen-Lauf nach dem Motto #diesmalistallesanders über die Bühne. Es war eine von bayernweit nur ganz wenigen Laufveranstaltungen, die coronabedingt überhaupt stattfinden konnten. Die Organisatoren vom TSV Bad Reichenhall hatten dafür ein umfangreiches Hygienekonzept ausgearbeitet, dazu gehörten Temperaturmessung am Eingang, Mund-Nasenmasken, Einzelstarts, Einbahnregelung im Start-/Zielbereich und keinerlei Rahmenprogramm.

Der Fokus lag auf dem Sport –  und den Sieg holte sich Weltcup-Langläufer Andreas Katz aus Ruhpolding. Alle Informationen hier >> Rupertusthermen Lauf Bad Reichenhall 2020

Online-Anmeldung für den Metropolmarathon 2021 startet

Bayerische Laufzeitung, 31. August 2020

Online-Anmeldung für den Metropolmarathon 2021 startet

In diesem Jahr mussten die Metropolmarathon-Freunde auf das ursprünglich im Mai geplante und dann wegen der Corona-Pandemie abgesagte Lauffest in Fürth leider verzichten. Doch die Vorbereitungen für die Neuauflage am Samstag, 12., und Sonntag, 13. Juni 2021, sind bereits angelaufen und am Dienstag, 1. September, öffnet das Online-Anmeldeportal für den „Metropolmarathon powered by OBI“.  Unter www.metropolmarathon.de können sich Laufbegeisterte ganz einfach und bequem bis 21. Mai zu folgenden bis 31. Dezember geltenden Konditionen ihren Startplatz sichern: Hobbylauf acht Euro, 10-Kilometer-Volkslauf bzw. Walking/Nordic-Walking 18 Euro, Halbmarathon 29 Euro, ¾-Marathon 31 Euro, Marathon 33,33 Euro und Staffel-Marathon 99 Euro.

Auch bei den Kleinsten steht der Metropolmarathon mit seinen am Samstag stattfindenden Kinderläufen hoch im Kurs: Mit rund 2150 Mädchen und Jungen, die 2019 an den Start gegangen sind, konnte für den „Pillenstein KIDS&TEENSmarathon“ erneut ein Teilnehmerrekord verzeichnet werden. 2021 geht es in bewährter Form weiter und so darf sich der Laufnachwuchs auf Strecken zwischen 333 und 3000 Metern ohne Zeitmessung austoben.

Ob für Groß oder Klein – für die Versorgung der Sportler ist wieder bestens gesorgt. Neben einem umfangreichen Finisher-Buffet warten zum Beispiel auf den 42 Kilometern rekordverdächtige 29 Verpflegungsstationen, an denen sich die Läufer stärken können. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich nach der Runde beim kostenlosen Massageservice behandeln zu lassen. Und wer sich über die neuesten Trends in Sachen Laufsport informieren möchte, ist auf der Marathonmesse genau richtig.

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeit unter www.metropolmarathon.de.

Anmeldeschluss für den Altöttinger Halbmarathon am Sonntag, 30. August

Bayerische Laufzeitung, 26. August 2020

Anmeldeschluss für den Altöttinger Halbmarathon am Sonntag, 30. August

Das gewohnte Drumherum wird es nicht geben, Dafür aber wie gewohnt einen reibungslosten Wettkampf über 6 Kilometer und Halbmarathon auf der schnellsten Naturlaufstrecke im HM. Eine eigene Medaille wurde wieder entworfen und steht allen Finishern zur Verfügung. Selbst ERDINGER alkholfrei ist wieder vor Ort,ebenso der Fotodienst von Foto Viertbauer. Also:  nichts wie anmelden, denn Nachmeldungen können nicht zugelassen werden.

Das KÄRNTEN LÄUFT Wochenende ist mit zwei deutschen Siegen gelaufen!

Zwei deutsche Sieger am Wörthersee 2020: Dominik Sowieja und Thea Heim (Kärnten Läuft-Weixelbraun)

Bayerische Laufzeitung, 23. August 2020

Das KÄRNTEN LÄUFT Wochenende ist mit zwei deutschen Siegen gelaufen!

Es war ein unvergessenes Lauf-Wochenende, welches in die Geschichte des Laufsports in Kärnten und wohl auch in Österreich eingehen wird. Generell war der Sport der große Gewinner an diesem Wochenende – dass eine Veranstaltung in dieser Größenordnung in Zeiten wie diesen mit einem passenden Konzept durchgeführt werden konnte, zeigt, dass der Virus kein Grund ist, Sportveranstaltungen abzusagen und eine ganze Branche in die Krise zu stürzen! Weiterlesen

Das Warten auf den Herrenchiemseelauf hat bald ein Ende – Entscheidung Ende August

Bild: Herrenchiemsee-prien_tanja-ghirardini_

Bayerische Laufzeitung, 22. August 2020

Das Warten auf den Herrenchiemseelauf hat bald ein Ende

Es wäre nicht der Untergang im „Bayerischen Meer“, aber nach der Premiere 2019 ein nicht vorhersehbares „Baden gehen“ – sollte der 2. Herrenchiemseelauf 2020 nicht mehr stattfinden können. Viel Aufwand haben die Gemeinde Prien/Prien Marketing GmbH und die München Marathon GmbH in die Ausrichtung dieses neuen Laufevents auf der Herreninsel im Chiemsee betrieben. „Eine wunderbare Idee und ein Veranstaltungsort wie kein Zweiter“ urteilte ich nach der Premiere im April 2019. Ich sprach mit dem Organisationschef Gernot Weigl (GW) zur Lage: Weiterlesen

Des Läufers Wahlheimat: Urlaub und Training im Johannesbad Hotel Königshof Bad Füssing

Bayerische Laufzeitung, 21. August 2020

Des Läufers Wahlheimat: Urlaub und Training im Johannesbad Hotel Königshof Bad Füssing

Der Königshof macht sich attraktiv jung

Das zentrale Hotel liegt voll im Trend von Urlaub in Bayern – auch für Läufer

Das Johannesbad Hotel Königshof im Herzen der Kurpromenade von Bad Füssing ist in die Jahre gekommen. Nicht nur was die Stammgäste betrifft. Nur einmal im Jahr sind die älteren Gäste in der Minderheit. Wenn sich die jungen und sportlich fitten Semester zum Johannesbad Thermen Marathon im Februar (nächster Termin: voraussichtlich am 7. Februar 2021) jeden Jahres treffen.

Herumgesprochen hat sich der Königshof mit seinen Vorzügen mittlerweile auch bei Vereinen, die hier im niederbayerischen Bäderdreieck mit Blick auf den nahen Bayerischen Wald eine sportliche Woche oder ein Trainingslager verbringen. Mehr über den „neuen“ Königshof hier >> Bad Füssing Königshof

Virtueller Hexad Wolfsburg Marathon powered by WAZ/AZ

Bayerische Laufzeitung, 20. August 2020

Virtueller Hexad Wolfsburg Marathon powered by WAZ/AZ
Veranstaltungswoche vom 07. bis 13. September 2020

Als die Nachricht über die Absage des eigentlichen Hexad Wolfsburg Marathon Ende Mai über den Äther gegangen ist, hat das bei vielen Läuferinnen und Läufern für enttäuschte Gesichter gesorgt. Die gute Nachricht daher gleich vorweg: Es gibt trotzdem kein Jahr ohne den Hexad Wolfsburg Marathon! Die Auflage 2020 wird virtuell. Für Stephan Ehlers, Geschäftsführer des veranstaltenden VfL Wolfsburg, eine Herzensangelegenheit „Wir konnten uns kein Jahr ohne den Hexad Wolfsburg Marathon vorstellen.“ Mit Interesse wurde daher im Orga-Team die bundesweite Entwicklung von virtuellen Läufen beobachtet. Am Ende stand dann die Entscheidung, dass auch der Hexad Wolfsburg Marathon 2020 virtuell werden sollte. Weiterlesen

Individual Run statt Wolfgangseelauf 2020

Bayerische Laufzeitung, 19. August 20209

Individual Run statt Wolfgangseelauf 2020

Nach vielen Gesprächen mit allen maßgeblichen Partnern, Behörden und involvierten Personen vollziehen wir, im Sinne der Sicherheit, zum ersten Mal in der fast fünfzigjährigen Geschichte, den wie wir hoffen, einmaligen Wechsel vom Wolfgangseelauf zum „Individual Run“. Da es der ausrichtenden Laufgemeinschaft St. Wolfgang seit jeher ein großes Anliegen war, eine Veranstaltung „von Läufern für Läufern“ zu veranstalten, haben wir uns entschlossen, im Sinne aller Beteiligten, neue und innovative Wege zu gehen. So wird heuer aufgrund des Coronavirus der „Wolfgangsee Individual Run“ (inkl. persönlicher Urkunde, Teilnehmerliste und 30 Sachpreisen) den „Int. Wolfgangseelauf – Salzkammergut Marathon“ ersetzen. Details dazu bzw. die Individual Run-Ausschreibung folgen demnächst.

Die Organisatoren: „Die Gesundheit aller beteiligten Personen – Läufer wie Zuseher und Mitarbeiter stand und steht an erster Stelle! Dieser Prämisse liegen alle organisatorischen Maßnahmen zugrunde. Damit findet der „49. Int. Wolfgangseelauf – Salzkammergut Marathon“ erst am 17. Oktober 2021 statt. – Wolfgangseelauf Stand September 2020