Immer wieder ein Erlebnis – der Wolfgangseelauf hat vielleicht noch mehr

Ein Traum – Foto: Hörmandinger

„Immer wieder ein Erlebnis” – so die Aussage vieler Läuferinnen und Läufer. Der 46. Int. Wolfgangseelauf – Salzkammergut Marathon, eine der schönsten läuferischen Herausforderungen Österreichs, rückt immer näher. In vier Wochen ist es soweit. Schon jetzt haben sich 3.500 Aktive aus 30 Nationen angemeldet. Die vergünstigte Internet-Voranmeldung ist via http://pentek-payment.at/ppay.php?p=842 nur noch bis Donnerstag, dem 12. Oktober möglich. Aktuelle Informationen hier > Wolfgangseelauf 2017 vor dem Start

Wolfgangseelauf-Gewinnspiel 3.17
Sie möchten vorweg zu den „Siegern” zählen? Weiterlesen

Nightrun Innsbruck mit Tiroler Meisterschaften

18. September 2017
Die Tiroler Meisterschaften im Halbmarathon werden am 30. September in Innsbruck gelaufen. Spannende Bewerbe erwarten jedoch jeden Lauftyp. Anmeldungen sind noch bis 26. September unter ww.innsbrucklaeuft.com möglich.

Vier Bewerbe, 900 Teilnehmer, acht Stunden Programm. Der Nightrun Innsbruck startet ab 19 Uhr in der Erlerstraße und führt durch die nächtlichen Straßen und Gassen der Innsbrucker Innenstadt. Eine besondere Atmosphäre. Hobbyläufer, Einsteiger und Routiniers sind willkommen bei einem der vier Bewerbe –   Halbmarathon (21,1 km in 5 Runden), Volkslauf (8,44 km in zwei Runden),  Fitnesslauf (4,22 km in einer Runde), Staffellauf (5 mal 4,22 km).  Miteinander kommt man leichter ans Ziel.

Weiterlesen

In Dingolfing läuft`s – bei BMW und dem 15. Halbmarathon

Mit Sieg und Klassezeit: Florian Stelzle (LG Passau)

Von Erwin Fladerer und Rosi Ober
Bildergalerie hier
Ergebnisse hier

16. September 2017
Als Ludwig Schwinghammer und  Toni Kiebler vor 15 Jahren in Dingolfing die Idee zu einem „kleinen Läuferl“ hatten, wussten sie schon genau, dass es bei diesem Gedanken nicht bleiben werde. Denn schon bei der Premiere waren 1000 Teilnehmer dabei. Das änderte sich bis heute nicht, und so dürfen beide auch heute noch an der Spitze stehend a bisserl stolz darauf sein. Stimmung ist hier immer angesagt, viel Musik und damit auch viel Spaß auf dem 5,25 Kilometer langen Rundkurs, der wahlweise einmal, zweimal oder beim Halbmarathon viermal durchlaufen werden kann. Im Hauptlauf gewannen bei der 15. Ausgabe 2017 Christine Hofmann-Bösl (LVR Geiselhöring) in 1:28:10 Std. bei den Frauen sowie Florian Stelzle (LG Passau) in 1;09:48 Std. bei den Männern. Weiterlesen

Titelverteidiger Mark Korir startet beim Mainova Frankfurt Marathon

15. September 2017
Top
3 des Vorjahres wieder vereint beim Laufklassiker am Main / „Spannende und reizvolle Konstellation“ beim Männer-Rennen 

Vorhang auf für die Neuauflage des spannenden Dreikampfs: Titelverteidiger Mark Korir, Martin Kosgey und Cybrian Kotut werden sich beim Mainova Frankfurt Marathon am 29. Oktober erneut duellieren. Die drei Kenianer hatten die Zuschauer im Vorjahr mit ihrem beherzten, bis kurz vor dem Zielstrich engen Rennen begeistert.
„Es ist sehr selten, dass es gelingt, das komplette Podium ein Jahr später erneut an den Start zu bringen“, sagt Renndirektor Jo Schindler. „Wir haben im Männer-Rennen dadurch eine spannende und reizvolle Konstellation. Am 29. Oktober heißt es dann: Neues Spiel, neues Glück.“
Weiterlesen

MÜNCHEN MARATHON plant ab 2018 mit GENERALI

14. September 2017
Das hat Marathonchef Gernot Weigl schon immer ausgezeichnet. Noch vor dem diesjährigen MÜNCHEN MARATHONam 8. Oktober  hat er die Weichen für die Zukunft gestellt. Ab 2018 wird GENERALI Titelsponsor. Damit zeigt sich nicht nur der MÜNCHEN MARATHON verstärkt in der Szene, GENERALI hat die Initiative ergriffen und wirbt in Deutschland für eine gesundheitsbewusste Lebensweise – GENERALI bewegt Deutschland –
MUENCHEN-MARATHON_GENERALI 

Ein Lauferlebnis im Altmühltal

13. September 2017
Greding rüstet sich für den Altmühl-Jura-Halbmarathon am 21. Oktober 2017. Lukrativ könnte auch eine Halbmarathonstaffel sein sowie Schülerläufe, ein 6-km-Hobbylauf und ein Lauf über 11 KIlometer im Naturpark Altmühltal. Informationen und Anmeldung hier

Jedes Jahr ein bisschen grüner

12. September 2017
Der Mainova Frankfurt Marathon geht mit vielen umwelt- und klimafreundlichen Maßnahmen voran / „Werden den Weg zum Green Marathon weitergehen“ / Bewerbung um den Titel des weltweit umweltfreundlichsten Marathon

Der Mainova Frankfurt Marathon ist dank einer Vielzahl von umwelt- und klimafreundlichen Maßnahmen Deutschlands grünster Marathon. Über 220.000 Euro hat der Veranstalter in den vergangenen Jahren schon in den Bereichen Catering, Verkehr, Abfall/Entsorgung, Merchandising, Energie/Wasser und Mobilität investiert.

„Wir werden den Weg zum Green Marathon weitergehen und freuen uns sehr, dass die Stadt Frankfurt, unsere Sponsoren und die Läuferinnen und Läufer uns hierbei unterstützen“, sagt Renndirektor Jo Schindler. „Unser Mainova Frankfurt Marathon soll nicht nur in sportlicher Hinsicht ein Highlight sein. Wir verstehen uns auch als guter Bürger unserer Stadt, der auf Nachhaltigkeit achtet.“ Weiterlesen

Südtirol Dreizinnen Alpine Run zum Jubiläum ausverkauft

Andrzej Dlugosz -Foto: Wisthaler

12. September 2017
Die 20. Auflage des Südtirol Dreizinnen Alpine Run ist  nicht nur ausgebucht, es sind am 16. September 2017 auch namhafte Athleten von Weltklasse am Start. Bei den Männern unter anderen Andrzej Dlugosz, der dem Südtirol Drei Zinnen Alpine Run 2015 seinen Stempel aufgedrückt hat. Der Pole hat das renommierte Berglauf-Event in Sexten vor zwei Jahren gewonnen. Dlugosz war auch im Vorjahr dabei, konnte auf der wegen Schneefalls verkürzten Strecke aber nicht um den Sieg mitreden und belegte den neunten Platz. Damals setzte sich Ex-Weltmeister Petro Mamu aus Eritrea vor Hannes Perkmann (Sarntal) und dem Österreicher David Schneider durch. Mamu hält auf der Originalstrecke von 17,5 Kilometern mit 1350 Höhenmetern den Streckenrekord von 1:22.44 Stunden. Weitere Informationen vor dem großen Rennen hier:  Südtirol Dreizinnen Starkes_Teilnehmerfeld_12_09_2017

LAUF-Camp und VORTRAG von Dr. Wolfgang Feil in TRAUNSTEIN

Die bisherigen 12 Lauf-Camp vom früheren  BTV-Seniorensportwart waren
immer ausgebucht und sehr gut bewertet – ob in Traunstein oder Erlangen.
Wahrscheinlich liegt es an den Ferien – dass er noch Teilnehmer benötigt –
und deswegen werden wir ihn mit dieser  INFO  an Dich unterstützen –
da er nachwievor – bei den  SEMINAREN  erstklassige Referenten vorweist
und einen “fairen” Preis verlangt. 
Sa. 23.09. &  So. 24.09.  in  TRAUNSTEIN  das  LAUF-CAMP # 13
Fr. 22.09. einen  VORTRAG  von Dr. Wolfgang Feil 
   WAS  ERFOLGREICHE  SPORTLER  ANDERS  MACHEN 
Die ausführliche Beschreibung des  LAUF-Camp´s und des  VORTRAGES
findest Du im  ANHANG.Anmelde-Formular ebenfalls im  ANHANG  oder unter