Blutenburglauf in München – wo Laufen wirklich Spaß macht und hilft

Hier wird der Spaß am Laufen wirklich gelebt. Das Drumherum am alten Sportplatz in München Untermenzing ist angerichtet, wenn am 14. Juli 2019 der dritte Blutenburglauf gestartet wird > für Kinder, für Hobbyläufer über 5 Kilometer, für Wettkampffreaks über 10 Kilometet und 2019 neu die 5 Kilometer für Walkerinnen und Walker. Und niemand braucht sein Kommen bereuen, denn Erstens gehen glatte 100 Prozent der Startgelder an ein gemeinnütziges Projekt (schließlich ist der Rotary Club München Blutenburg Gemeindienste e.V. der Veranstalter), und Zweitens sollen das nach den Worten von Rennleiter Ulli Saring die schönsten Laufstrecken in München sein. Sind es! Ich konnte mich davon überzeugen, durch ein Stück dörfliches München zu laufen, das Schloss Blutenburg zu umkreisen, immer wieder wunderbar an der Würm entlang, um dann wieder auf die altehrwürdige Aschenbahn (wo sieht man das noch?) zurück zu kehren. Um dort auch von einem derart fachkundigen Moderator empfangen zu werden, der das Laufen in wirklich allen Facetten kennt und lebt – Klaus Ruscher. Es gibt noch viel mehr zu erleben beim Blutenburglauf/walk 2019. Schaut mal hier.
Erwin Fladerer