#INGOLSTADTLÄUFT war ein voller Erfolg

Bayerische Laufzeitung, 07.06.2019

Beim  gestrigen ASTech Firmenlauf Ingolstadt gingen beachtliche 4.802 aus über 350 Unternehmen an den Start. Somit wurde der Teilnehmerrekord aus dem letzten Jahr geknackt. Tausende begeisterte Firmenläufer und Firmenläuferinnen gingen hochmotiviert auf die 5,5 km-Strecke. Im Anschluss wurde der Abend mit der großen Siegerehrung und Live-Musik der Band „Project xXx“ in vollen Zügen genoßen. Alle weiteren Informationen >> Firmenlauf Ingolstadt Nachbericht

Dreizinnen Alpine Run – Mit Michelle Maier und Anton Palzer sind zwei Bayern die Titelverteidiger

Bayerische Laufzeitung, 05.06.2019

Von Hannes Kroess und Erwin Fladerer

Auch oder gerade als Weltcup-Etappe spielt beim Südtirol Drei Zinnen Alpine Run ein Faktor eine wesentliche Rolle. Den Veranstaltern vom ALV Sextner Dolomiten um OK-Chef Gottfried Hofer liegt der Umweltschutz ganz besonders am Herzen. Kein Wunder, sind die erwarteten 1000 Bergläuferinnen und -läufer am Samstag, 14. September nicht nur im Dolomiten UNESCO Welterbe, sondern auch in einem hochsensiblen Gebiet wie dem Naturpark Drei Zinnen unterwegs. Die Hälfte der anberaumten 1000 Stsartplätze sind schon vergeben. Und mit Michelle Maier (Rosenheim) und Anton Palzer (Ramsau) sind zwei Bayern die Gewinner aus dem letzten Jahr und damit die Titelverteidiger auf dieser Topstrecke.Die weiteren Infos >> Drei_Zinnen_Alpine_Run 2019

Der Sommer kommt – jetzt anmelden für den 40. Engadiner Sommerlauf

Das wird ein Jubiläum zum 40. Engadiner Sommerlauf in einer Panoramalandschaft! 

Wie die Zeit doch verfliegt! Eben waren die variantenreichen Laufwege des Engadins noch unter einer meterhohen Schneedecke begraben und schon begrüssen uns die vielen Wiesenblumen des Bergsommers wieder auf unseren Trainingsrouten durch das Tal.

Bis zur Jubiläumsausgabe des diesjährigen Engadiner Sommerlaufs bleibt dir aber noch etwas Zeit für eine gute Vorbereitung. Da wir uns hier auf über 1800 Höhenmetern befinden, sollten für den Lauf in den Bergen aber auch einige Hinweise beachtet werden. Ich habe dir dafür in unserem E-Paper einige Höhentrainingstipps zusammengestellt, schau doch gelegentlich einmal rein.

Falls du dich noch nicht für den Sommerlauf anmelden konntest, lohnt es sich dies noch vor dem 1. Juli 2019 zu tun. Profitiere nicht nur von einem vergünstigten Tarif sondern setze dir auch gleich ein Ziel auf das du den Sommer über trainieren kannst. So fällt die Motivation meistens leichter! Weiterlesen

Hochkönigman Trailrunningfestival 2019 – Jubiläum überzeugte Athleten und Besucher

(Fotocredit: Hochkönig Tourismus GmbH)

„Das Sieger geben niemals auf Gefühl“ begleitete die 1654 Athleten beim 5. Hochkönigman Trailrunning Festival durch die anspruchsvollen Trails im der Region Hochkönig. Er ist einer der härtesten und gleichzeitig einer der beliebtesten Trailrunning-Events Europas: Der Hochkönigman fand dieses Jahr vom 31. Mai bis 2. Juni 2019 bereits zum 5. Mal statt. 1654 Teilnehmerinnen und Teilnehmer stellten sich der Herausforderung und gingen in den Salzburger Bergen an ihre persönlichen Grenzen. Auch dieses Jahr sorgte der Hochkönigman wieder für Hochgefühle unter den Trailrunnern, die für diesen Event aus der ganzen Welt angereist kamen – Wettkämpfer aus 35 Nationen gingen an den Start. Und mit dem Kids Trail gab es zum 5-Jahres-Jubiläum auch eine Premiere.

Dass der Hochkönig als „Gipfel der Gefühle“ gilt, wurde auch beim diesjährigen Hochkönigman wieder deutlich. Weiterlesen

Metropolmarathon 2019 in Fürth – ein Lauffest für die ganze Familie

Bayerische Laufzeitung, 02.06.2019

Zum 13. Mal stand die Kleeblattstadt an diesem Wochenende ganz im Zeichen des „Metropolmarathon powered by OBI“ Bei hochsommerlichen Temperaturen schnürten inklusive der gestrigen Kinderläufe rund 5000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern im Alter von einem bis 91 Jahren die Laufschuhe. Dabei war das Teilnehmerfeld auch international besetzt – die Läuferinnen und Läufer kamen aus 30 Nationen, unter anderem aus Armenien, Brasilien, Chile, China, Kolumbien, Indien, Japan, Thailand, Frankreich, Großbritannien, Polen und den USA.

Auch wenn der Fürther Metropolmarathon vor allem die Breitensportler anzieht, konnten sich die Ergebnisse der gemeldeten Athletinnen und Athleten einmal mehr sehen lassen: In der Königsdisziplin Marathon kam Robel Gerbremeskel (FC Deutsche Post) in 2:54:35 Stunden als Erster ins Ziel; bei den Frauen siegte Sylke Kuhn (FC Deutsche Post) in 3:16:36. Weiterlesen

223 Siegerteams beim Salzburger Firmen Triathlon!

Gemeinsame Freude im Ziel (Fotocredit: „AK / SFT“)

Mit 669 TeilnehmerInnen ist der „Salzburger Firmen Triathlon“ die größte Betriebssport-Triathlonveranstaltung Österreichs! Sie hatten bei dieser Betriebssportveranstaltung Gelegenheit, Triathlonsport vom Feinsten zu genießen und somit bei optimalen Bedingungen in den Triathlonsport hinein zu schnuppern! Alle weiteren Infos >> Firmen Triathlon

Alle Ergebnisse sind unter diesem Link abrufbar: https://balancer.pentek-timing.at/results.html?pnr=13661

Bosatelli am Start des Südtirol Ultra Skyrace – Günstige Teilnahmegebühren noch bis 31. Mai

Von Hannes Kroess
Zwei Monate vor dem Startschuss zum Südtirol Ultra Skyrace am Freitag, 26. Juli können die Veranstalter um OK-Chef Josef Günther Mair die Teilnahme eines weiteren Topathleten bekanntgeben. Oliviero Bosatelli, im Jahr 2016 Sieger des legendären Tor des Géants, nimmt den 121 Kilometer langen Extremberglauf mit 7554 Höhenmetern entlang der Hufeisentour in den Sarntaler Alpen in Angriff. Damit ist ein packender Zweikampf zwischen dem „Azzurro“ und dem bereits gemeldeten Österreicher Gerald „Sancho“ Fister vorprogrammiert. Alle weiteren Infos >> Südtirol Ultra Skyrace 2019

Warten auf den Startschuss – Letzte Möglichkeit zur Nachmeldung beim Firmenlauf in Ingolstadt

Bald ist es wieder soweit: der ASTech Firmenlauf Ingolstadt geht am 6. Juni in seine dritte Runde. Der offizielle Anmeldeschluss war vergangenen Montag. Mit der ersten Anmeldephase haben sich schon 4.673 fleißige Firmenläufer/-innen für das Breitensportspektakel angemeldet. Doch auch für alle, die den Anmeldeschluss verpasst haben, gibt es die Möglichkeit zur Nachmeldung >> Firmenlauf Ingolstadt

Internationale Trailrunning-Stars treffen bei den adidas INFINITE TRAILS 2019 in Staffelteams aufeinander

In genau einem Monat werden bei den adidas INFINITE TRAILS World Championships 2019 im Gasteinertal Top-Stars der internationalen Trailrunning-Szene in 3er-Teams Seite an Seite ins Rennen gehen. Obwohl der Anmeldeprozess in allen drei Rennkategorien Damen, Herren und Mixed noch in vollem Gange ist, ist bereits ersichtlich, dass der innovative Rennmodus zu besonderen Teamkonstellationen führt, die spannende Duelle auf den drei Staffelstrecken versprechen. Weitere Infos >> adidas INFINITE TRAILS WM 2019

BLV Halbmarathon: die Stars waren die Senioren

Bayerischer Halbmarathonmeister: Addisu Tulu Wodajo (TV 1848 Coburg)

Bayerische Halbmarathonmeisterin: Constanze Boldt (SWC Regensburg)

Von Erwin Fladerer

Alle Informationen hier
Alle Ergebnisse hier
Eine Bilderauswahl hier

Markt Indersdorf, 26. Mai 2019 

Es könnte einem leidtun um den Veranstalter. An den Bayerischen Halbmarathon Meisterschaften 2019 in Indersdorf fanden nur knapp über 100 Teilnehmer den Weg hier. Rundherum Vereine mit großer Läuferzahl, im Dunstkreis der Landeshauptstadt München gelegen. Die SG Indersdorf ist bekannt für große Aktivitäten, ein Verein bei dem Du immer willkommen und herzlich eingeladen bist. Die Läuferinnen und Läufer der SG Indersdorf sind bekannt im Freistaat, die Veranstaltungen stets einwandfrei und gut organisiert. Der nimmermüde „Motor“ und Vorsitzende Michael Rauch pflegt einen guten Kontakt zur Marktgemeinde und zum Bayerischen Leichtathletik Verband, Ministerpräsident Dr. Markus Söder ist der Schirmherr der Veranstaltung, der Bürgermeister gibt den Startschuss. Leise und emsig hat Rauch mit seiner Helferschar auch diese Veranstaltung gemeistert, auch diese bayerische Meisterschaft. Den „Lohn“ gaben ihm die wenigen Teilnehmer, Funktionäre und auch Zuschauer. Da blieb bei diesem Aufwand sicher nichts für die Vereinskasse übrig, das  Gegenteil dürfte eingetreten sein. Weiterlesen