35. Stadtlauf Innsbruck gastiert erstmals vor dem Tiroler Landestheater – Heute noch anmelden

Innsbruck, 14.05.2019 – Neuer Veranstaltungsplatz, neue Strecke, Klangmeile. Dieses Jahr bringt der Innsbrucker Stadtlauf gleich zwei Jubiläen und viele Neuigkeiten. Während die Erwachsenen am Rennweg starten, beginnen Familien- und Schüler in der Europaratsallee.

Auch im 35. Jahr bleib der Innsbrucker Stadtlauf seinen Grundsätzen treu: es wird ein Lauffest, für jeden Lauftyp und für die ganze Familie. Damit stellt er sich Kritikern, die auch von Traditionsläufen wie dem Innsbrucker Stadtlauf Weiterentwicklung erwarten. „In Zeiten in denen Dirt-Runs und Abenteuerläufe boomen ist es umso wichtiger, dass traditionelle Läufe wie der Innsbrucker Stadtlauf bei ihren Wurzeln bleiben“, ist Dieter Hofmann, Organisatorischer Leiter bei Innsbruckläuft, überzeugt. Sich auf seine Werte zu besinnen, bedeutet noch lange nicht Stillstand. Das beweisen die Organisatoren seit 35 Jahren.

Neuer Veranstaltungsplatz. Nach der erfolgreichen Premiere des Innsbrucker Silvesterlaufes am Vorplatz des Hauses der Musik gastiert auch der Innsbrucker Stadtlauf hier. Der Platz hat sich als sehr weitläufig erwiesen und wird dadurch vielfältig bespielbar. „So können wir heuer erstmals die Erwachsenen- und Schülerläufe von zwei verschiedenen Startplätzen aus beginnen lassen. Die Hauptläufe starten am Rennweg, Familien- und Schülerläufe in der Europaratsallee. Auch für den Aufbau der Bewegungsstraße, die wieder durch die Sportunion Tirol ermöglicht wird, haben wir vor dem Haus der Musik mehr Möglichkeiten als in der Erlerstraße“, was sich vor allem auch auf die Umsetzung des Rahmenprogrammes der 35. Auflage positiv auswirkt. „Die Lage neben dem Congress Innsbruck öffnet uns zudem ein neues Zentrum für Nachmeldung und Startnummernausgabe.“

Neue Streckenführung. Veränderung wird es dadurch auch in der Streckenführung geben, so besteht ein Staffelteam das gemeinsam 9,9, Kilometer läuft, heuer erstmals aus drei Läufern. Mit acht Bewerben bietet sich am 19. Mai für jeden Lauftyp das Passende. Hauptlauf: 10 km (3 Runden), Genusslauf (1 Runde), Staffellauf (3,3 km), Familienlauf (500 m), Schülerläufe (1.400 m). Details zu den Verläufen gibt es unter www.ibklft.com/stadtlauf. Online-Anmelden kann man sich übrigens noch bis 16. Mai.

 

Der 35. Stadtlauf Innsbruck in Kürze:

Startnummernausgabe und Nachmeldung im Congress Innsbruck:

Samstag, 18.05. 11 bis 15 Uhr.

Sonntag, 19.05.: ab 08.30 bis eine Stunde vor dem Start.

 

Zeitplan am 19. Mai:

10 Uhr             offizielle Eröffnung (Nebenplatz Landestheater)

10 – 17            Bio-Buffet (Nebenplatz Landestheater)

10.30                          Sparkassen-Hauptlauf (10 km / 3 Runden), Staffellauf (3 mal 3,3 km) und Genusslauf (3,3 km/ 1 Runde) (Universitätsstraße))

11 – 16            Bewegungsstraße der Sportunion Tirol (Vorplatz Landestheater)

12.00               Musikalische Unterhaltung / Showprogramm (Nebenplatz Landestheater)

12.45               Uni – Siegerehrung (Nebenplatz Landestheater)

13.00                          Siegerehrung Sparkassen-Hauptlauf, Genusslauf, Staffellauf (Nebenplatz Landestheater)

14.00               Start Bio vom Berg Familienlauf (500 m/ 1 Runde, Europaratsallee)

14.30               Start U10 und U12 Schülerlauf (1,4 km, 1 Runde, Europaratsallee)

15.00               Start U14 und U16 Schülerlauf (Europaratsallee)

16 Uhr             Siegerehrung Schülerläufe (Nebenplatz Landestheater)

Weitere Informationen unter www.innsbruckläuft.com und facebook.com/innsbrucklaeuft/