10. trodat trotec Businessrun geht durch die Decke

Nun ist es fix – am Freitag, dem 24. Mai geht der größte oberösterreichische Firmenlauf aller Zeiten über die Bühne. Gab es im Vorjahr ganz am Schluss insgesamt 3.306 Anmeldungen, so werden beim „10. Welser trodat trotec Businessrun presented by Intersport“, noch einmal deutlich mehr Läufer und Nordic Walker als 2018 an den Start gehen. Nach Beendigung der zweiten Voranmeldephase am 14. Mai haben sich exakt 3.865 Aktive aus 19 Nationen angemeldet! Die Organisatoren vom Welser Runningteam können damit, bezogen auf das vorjährige Ergebnis zu diesem Zeitpunkt, ein neuerliches, markantes Teilnehmerplus von sage und schreibe 28% (!!!) verzeichnen. Der zehnte Teilnehmerrekord im zehnten Bestandsjahr steht damit bereits zehn Tage vor der Veranstaltung fest. Damit ist es so gut wie sicher, dass, nachdem im Vorjahr erstmals der 3.000er geknackt wurde, am 24. Mai erstmals der 4.000er fällt.

Beeindruckend: Nicht nur die Läufer werden immer mehr – auch die Nordic Walker sprengen alle Grenzen. Bis 14. Mai haben sich exakt 750 Nordic Walkerinnen und Nordic Walker angemeldet. Damit wird die Vorjahresmarke (519) schon jetzt um 45 % überboten! Beim großen Jubiläum sind somit genau so viele Nordic Walker dabei, wie beim Debüt 2010 Läufer und Nordic Walker zusammen!

Unglaubliche Firmen-Power

Unglaublich groß sind heuer auch die Firmenteams: Reichten beim Debüt des Businessruns im Jahr 2010 noch 75 Teilnehmer zum Gesamtsieg (BRP-Rotax) so stellen die bisherigen Top 10 des heurigen Jahres alles Bisherige in den Schatten. Die „Fronius International GmbH“ führt mit 453 Teilnehmern vor dem Vierfachsieger „Kreuzschwestern Europa Mitte“ mit 395 Sportlern und der „TGW“ mit 183 Aktiven. Anm.: Das bisherige „Allzeithoch“ von 377 Teilnehmern datiert aus dem Jahr 2017 (Kreuzschwestern Europa Mitte).

Wie im Handel gibt´s auch beim Businessrun ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen der „SPAR Österreichische Warenhandels-AG“ (177) und der „HOFER KG“ (165). Zwischen die beiden großen Handels-Player hat sich aber derzeit der „Magistrat Wels“ geschoben (170). Auf den Rängen 7–10 (mit immer noch sehr großen Teams) folgen die „XXXLutz KG“ (154), die „FH Oberösterreich“ (131), die „INTERSPORT Austria GmbH“ (128) und die „Kellner & Kunz AG“ (64).

In der Fronius Lehrlings-Challenge führt derzeit die „TGW“ (35) vor der „Fronius International GmbH“ (18) und der „Reform-Werke Bauer & Co GmbH“ (11).

Top-Services

  • Direkt in der Pavillon-City können alle Interessierten erstmals von 16.00–18.45 Uhr den INTERSPORT-Basis-Laufcheck absolvieren. Ein vertiefender Gutschein ist zudem in allen Startsäckchen enthalten. Damit können anhand des persönlichen Laufstils die am besten passenden Laufschuhmodelle ermittelt werden.
  • Mithilfe der INTERSPORT-Fotobox können zudem kleinere Teams im Foyer der Halle 20 von 16–21 Uhr erstmals Fotos anfertigen lassen (inkl. sofortigem Ausdruck).
  • Große Unternehmen können am 24. Mai von 17.00–18.15 Uhr beim Fotocorner (am Ende der Halle 21) Firmenfotos machen lassen, die dann via www.welser-businessrun.at kostenlos downloadbar sind.
  • Kaiserschmarren für alle Teilnehmer im Zielareal.
  • Die Adler-Apotheke (Stadtplatz 12) stellt zum Jubiläum allen Teilnehmern einen wertigen Goodie-Bag zur Verfügung. Pavillon-Bucher erhalten diesen direkt im Pavillon. Alle anderen Teilnehmer können diesen Goodie-Bag in den Tagen nach dem Lauf in der Adler Apotheke mit dem im Businessrun-Magazin auf Seite 20 befindlichen Gutschein abholen. Die Veranstalter bedanken sich insbesondere bei Florian Letsch, M.Sc, der selber ein begeisterter Läufer ist und diese Idee in Kooperation mit dem Businessrun-Team realisierte. Von 27.–31. Mai können alle Interessierten zudem in der Adler-Apotheke kostenlos die EvoCell®-Liege zur Beschleunigung von Regenerationsprozessen benützen. Infos: www.adler-apotheke.co.at

Das „Who is who“ am Start

Besonders erfreulich für die Veranstalter vom Welser Runningteam – tausende Hobbysportler werden am 24. Mai an den Start gehen. Darunter auch das „Who is who“ der heimischen Sport-, Wirtschaft- und Politszene.

Letzte Anmeldemöglichkeit

Bis 21. Mai (18.00 Uhr) ist die Internet-Voranmeldung via www.welser-businessrun.at zum ermäßigten Tarif möglich. Für Spätentschlossene gibt´s, sofern noch Startnummern verfügbar sind, am Freitag, dem 24. Mai von 15–18 Uhr in der Halle 20 eine Nachmeldemöglichkeit.